MMC: Quarterfashion steht in den Startlöchern

Order im Osten: Vom 4. bis 6. August Qarterfashion für Frühjahr/Sommer 2019 im MMC Leipzig statt. Auf einer Fläche von insgesamt 40.000 Quadratmetern stellen über 400 Anbieter mit rund 900 Kollektionen die Trends der kommenden Saison vor.

Blick in den Leipziger Showroom von Gerry Weber. - QUARTERfashion

Damit ist die Messe bis auf den letzten Standplatz ausgebucht, teilen die Veranstalter mit. Neben etablierten Labels wie Digel, Eterna, Gerry Weber, Hajo, Nickel, Rich & Royal, Toni Dress oder Serena Malin sind auch neue Marken wie Ichi, Dresskini, Petrol oder Zhenzi auf Mitteldeutschlands größter Mode-Ordermesse vertreten.

Um den Facheinzelhandel eine noch übersichtlichere Order zu ermöglichen, wurden die Ausstellungsflächen nach Sortimentsschwerpunkten konzipiert.

Marken aus den Bereichen DOB und Plus Size präsentieren sich in Messehalle A. In der benachbarten Messehalle C stellen HAKA-, Strick- und nachhaltige Labels Ihre Kollektionen aus und in der MMC Galahalle sind Lifestyle-Anbieter platziert.

Braut- und Festmodenhersteller wie Fräulein Liebe, Trés Chic oder New Gol erhalten mit einer Eventfläche in unmittelbarer Nähe zum MMC Haupteingang einen neuen Ausstellungsbereich.

Wie bereits in den letzten Saisons fungiert Messehalle B ausschließlich als Veranstaltungsmittelpunkt. Hier wird den Fachbesuchern mit jeweils vier Modenschauen und dem Format "Neue Marken live!" Präsentationen (Samstag und Sonntag um 12 und 14.30 Uhr) sowie einem Social Media Vortrag von Medienexpertin Diana Schell (Sonntag um 10.30 Uhr) ein entsprechendes Rahmenprogramm geboten.

Des Weiteren sind an allen Veranstaltungstagen die 180 Showrooms des MMC Leipzig geöffnet. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - SchuheMessen