Schuhe24 kooperiert mit Limango

Limango und Schuhe24 haben in dieser Woche eine Partnerschaft im Bereich Kinderschuhe gestartet. Im Vordergrund stehen dabei der Online-Verkauf von Schuhen, aber auch Modeartikeln für Kinder, heißt es seitens der E-Commerce-Plattform, die zuletzt den Launch ihrer ersten Eigenmarke bekannt gegeben hatte.

Christian Keller (l.) und Dominik Brenner arbeiten künftig zusammen. - Schuhe24
 
Die Otto-Tochter Limango verfügt über rund acht Millionen Mitglieder und gilt als eine der größten Private-Shopping-Plattformen in Europa.

Für Christian Keller, Partner-Manager bei Limango, war das Sortiment entscheidend: "Bei Schuhe24 haben wir eine perfekte Partnerschaft zu den Fachhändlern, die Sortimente sind sehr breit und hochwertig für Kinder", so Keller. 

Alle 850 an Schuhe24 gebundenen Filialen wurden diese Woche somit direkt auch an Limango angeschlossen. Die Auftragsverarbeitung und Betreuung übernimmt Schuhe24 für die Händler.

"Wir wachsen langfristig und wollen auf geschlossenen Kanälen aktiv sein. Limango als private Shopping-Plattform grenzt sich hier sehr gut ab und passt perfekt zu unseren Händlern und Sortimenten. Insofern ein Gewinn für beide Seiten, der langfristig ausgebaut wird", so Geschäftsführer Dr. Dominik Benner.

Schuhe24 aut sein Distributionsnetz seit gut fünf Jahren sukzessive aus. Derzeit wird über 30 Onlineshops, Kanäle und Plattformen für die Händler verkauft. Der Auslandsanteil beträgt rund 35 Prozent.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - SchuheVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN