×
Veröffentlicht am
20.04.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Adidas startet Dokumentarreihe mit Beyoncé

Veröffentlicht am
20.04.2021

Adidas stellt die Evolution seines langjährigen Claims "Impossible Is Nothing" mit einer neuen Kampagne vor. Die Serie erzählt im dokumentarischen Stil die Geschichten von international bekannten Athleten und Künstlern.


Beyoncé in der neuen Kampagne von Adidas - Adidas


"Impossible is Nothing ist mehr als eine Kampagne – es ist unsere Einstellung. Möglichkeiten mit Optimismus zu sehen, ist der Schlüssel zum Erreichen unseres Ziels, Leben durch die Kraft des Sports zu verändern. Diese Einstellung ist es, die uns jeden Tag inspiriert und uns antreibt, die Zukunft zu gestalten", sagt Brian Grevy, Executive Board Member, Global Brands
 
Die Serie wurde im Stil von Home Footage gedreht und soll "eine bisher ungesehene Seite einiger der am besten dokumentierten Individuen der Welt" zeigen. Ermöglicht werde dies durch Freunde oder andere Athleten, die in der Kampagne zu Wort kommen. Unterlegt werden die Erzählungen mit wieder aufgetauchtem Filmmaterial aus den Archiven.

Die Serie beginnt mit Beyoncé. Die Musikerin verkörpere den berühmten Adidas Claim, da sie "die Möglichkeiten gesehen habe, uns alle einzuladen, unsere Stimme zu finden. Ihre Plattform als Bühne zu nutzen, um unsere Unterschiede mit allen Menschen zu feiern", erklärt Adidas.

Weitere Stars der Kampagne sind Siya Kolisi, der erste schwarze Kapitän der südafrikanischen Rugby-Mannschaft. Kolisi habe seine Nation zum Sieg bei der Weltmeisterschaft 2019 geführt und "einen Sieg errungen, der über das Rugbyfeld in Japan hinausging und das Leben – und die Herzen – aller südafrikanischen Mitbürger berührte".
 
Sowie Tifanny Abreu, die erste Trans-Frau, die in der brasilianischen Volleyball-Superliga spielt. Tifanny Abreu nutze die Möglichkeit nach fünf Jahren Abwesenheit auf den Platz zurückzukehren und "inspirierte dazu, die eigenen Identitäten anzunehmen und mit Mut und Authentizität zu leben".
 
Andere Episoden sollen sich mit der Bedeutung von Impossible is Nothing für Design und Umwelt auseinandersetzen. So zeigt Adidas zum Beispiel wie durch die Zusammenarbeit mit Parley for the Oceans Plastikmüll vermieden werden kann.
 
Die Dokumentarreihe startete m 19. April und wird im Laufe des Frühjahrs und Sommers mit neuen Geschichten fortgesetzt.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.