Adidas startet neue Initiative zur Förderung von Frauen im Sport

Die Förderung von Mädchen und Frauen im Sport steht im Mittelpunkt der jüngsten Initiative von Adidas mit dem Titel "She Breaks Barriers".

Adidas "She Breaks Barriers"-Initiative - Adidas
 
Die in diesem Monat angekündigte vielschichtige Initiative wird eine Reihe von Großprojekten umfassen, wie z.B. die Unterstützung von Profisportlern, das Erkennen von Barrieren und Lösungsvorschläge, um Mädchen und Frauen zur Teilnahme am Sport zu bewegen.
 
Um die Bewegung zu starten, realisierte Adidas den Film "She Breaks Barriers". Er zeigt einige der einflussreichsten Athletinnen und Athleten von Adidas und wird vom Musiker Pharrell Williams erzählt und zeigt die Barrieren auf, denen Frauen im Sport ausgesetzt sind.  

Zudem veröffentlichte Adidas einen offenen Brief an seine Mitarbeiter und an die Gemeinden im ganzen Land, um sich den Bemühungen anzuschließen, die Wettbewerbsbedingungen zu verbessern und die Zukunft des Frauensports mitzugestalten.

Die Initiative basiert auf der #CreatorsUnite-Kampagne, die der Sportswear-Riese im August 2018 gestartet hat.

"Es ist herzzerreißend zu sehen, wie junge Mädchen aus einem Sport aussteigen, weil sie sich nicht selbstbewusst oder stark genug fühlen. Deshalb ist es für mich so wichtig, mit Adidas zusammenzuarbeiten, um junge weibliche Athletinnen in den Mittelpunkt zu stellen und ihnen mehr Möglichkeiten zu geben, Sportarten zu betreiben, die sie lieben", erklärte Tessa Virtue, fünffache Olympiasiegerin und Adidas-Athletin.
 
Der Film wird diesen Monat über alle Medien ausgestrahlt: Fernsehen, Kino, digital und über Social Media.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportMode - VerschiedenesMedienKampagnen
NEWSLETTER ABONNIEREN