×
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
30.08.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Alessandro Bogliolo übernimmt das Steuer bei Diesel

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
30.08.2013



Alessandro Bogliolo gibt Gas bei DieselRenzo Rosso ist mal wieder fündig geworden: Mit Alessandro Bogliolo hat er einen neuen hochkarätigen Manager für seine Jeansmarke Diesel gefunden. Zum 1. Oktober übernimmt der Manager den Posten des CEO. Nach dem Ausscheiden von Daniela Riccardi im März war die Position vakant. „Nach der Ernennung von Nicola Formichetti als Artistic Director in der ersten Jahreshälfte und dem Launch neuer Marketing-Initiativen wie der #DieselReboot-Kampagne, ist dieser Ernennung die nächste perfekte Ergänzung. Diesel ist eine internationale Premiummarke und Alessandros Hintergrund kann diese Positionierung und unsere ehrgeizigen Entwicklungspläne nur bestätigen und bestärken“, jubilierte Renzo Rosso. Bogliolo wird sich von allen General Managern der verschiedenen Diesel-Unternehmensbereiche und Tochtergesellschaften direkt berichten lassen, teilte das Unternehmen mit. Er selbst bleibt dann nur noch Rosso als Chef der OTB-Holding verantwortlich.
Bogliolo verfügt über reichlich Erfahrung im höherpreisigen Lifestyle-Genre. Nach seinem Karrierestart als Berater bei Bain & Co. war er 16 Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen, zuletzt u.a. als COO beim Juwelier Bulgari tätig. Letzten November wechselte er als COO zum US-Kosmetik- und Parfumhersteller Sephora. „Ich komme zu Diesel im 35. Jubiläumsjahr und der Gedanke, dass ich dazu beitragen kann, die Entwicklung in den nächsten Jahren mitzubestimmen, ist ein unglaubliches Gefühl“ so Bogliolo über seine neue Aufgabe.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Denim
Business