×
Veröffentlicht am
27.03.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Alpha Tauri gewinnt ehemaligen Boss-Vorstand für globale Expansion

Veröffentlicht am
27.03.2022

Alpha Tauri unterstreichen den Expansionskurs mit einer weiteren Personalie: Bernd Hake steigt dafür zum 1. Mai als CEO Global Consumer Products beim Mutterkonzern Red Bull ein. In der neu geschaffenen Position verantwortet der 54-Jährige die Bereiche der AlphaTauri GmbH, Energy Wear sowie das gesamte Licensing-Geschäft von Red Bull. Hake verfügt über mehr als 25 Jahre internationale Branchenerfahrung, u.a. als Vorstand bei Hugo Boss.

Bernd Hake war Vertriebsvorstand in Metzingen und soll nun die globale Unterstützung von Alpha Tauri mit voranbringen. - HUGO BOSS


"Wir wollen international wachsen und das bestehende Business-Modell gemeinsam ausbauen und stärken", kommentiert Hake seine kommenden Aufgaben. In seiner Position unterstützt der international erfahrene Manager auch bei der globalen Expansion der Premium Fashion Brand AlphaTauri und stärkt die Synergien zwischen den Geschäftsbereichen.

"AlphaTauri ist in sehr kurzer Zeit unter Verantwortung von Ahmet Mercan mit einem außergewöhnlich schönen, anspruchsvollen und technologisch führenden Produkt am Markt erfolgreich. Daneben sehen wir mit Energy Wear und im Licensing-Bereich große Marktchancen. Mit Bernd haben wir die ideale Ergänzung, um diese Bereiche international weiterzubringen",  fasst Bruno Sälzer, Executive Advisor AlphaTauri, zusammen.

In den letzten vier Jahren haben CEO Ahmet Mercan und sein Team die 2016 gegründete Premium-Fashion-Brand ganzheitlich neu aufgebaut: Vom Design über das Marketing bis hin zum Vertrieb werden alle essentiellen Kompetenzen der Marke inhouse gemanagt. Seit Einführung der Marke im deutschsprachigen Raum verfolgt AlphaTauri eine Key-Country-Expansionsstrategie, um die Fashion Brand sukzessive nun global auszurollen.

 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.