×
Veröffentlicht am
27.07.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Armedangels launcht T-Shirt mit Organisation German Zero

Veröffentlicht am
27.07.2021

Die Eco&Fair Fashion Marke Armedangels bringt gemeinsam mit der Klimaschutzorganisation GermanZero ein 1,5-Grad-Shirt auf den Markt. 100 Prozent der Gewinne gehen an GermanZero, und sollen die Organisation bei dem Ziel unterstützen, Deutschland bis 2035 klimaneutral zu machen.

Der Gewinn des T-Shirts geht vollständig anGermanZero - Armedangels


Im Pariser Klimaabkommen hat sich Deutschland verpflichtet, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Nach aktueller Forschung sei dies aber nur möglich, wenn Deutschland bis spätestens 2035 klimaneutral wird, erklärt Armedangels.  

Durch einen Gesetzesentwurf und der großen Beteiligung aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft fordert die überparteiliche Nichtregierungsorganisation GermanZero politische Vertreter auf, mit ihrem Maßnahmenkatalog das 1,5-Grad Ziel zu erreichen.

Für Armedangels ist Nachhaltigkeit und Kreislaufdenken kein Trend, sondern eine grundsätzliche Einstellung. Aus diesem Grund setzt das Kölner Unternehmen auf nachwachsende, natürliche Rohstoffe sowie recycelte und regenerative Materialien und Energien.

Gemeinsam mit GermanZero will sich Armedangels für eine klimagerechte Zukunft einsetzen und Kreislaufwirtschaft fördern. Deshalb ist das 1,5-Grad-Shirt auch ein Circular Tee – designed, um im Kreislauf gehalten zu werden.

"Nachhaltigkeit allein reicht nicht mehr. Wir müssen Mode radikal neu denken. Wir wollen die riesengroße Herausforderung der Überproduktion und Ressourcen Verschwendung in unserer Industrie angreifen. Und damit einen Beitrag für eine klimagerechte Zukunft leisten", sagt Martin Höfeler, CEO & Gründer Armedangels.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.