×
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
07.06.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Asos Berichten zufolge kurz vor der Ernennung eines neuen CEO

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
07.06.2022

Asos steht angeblich kurz vor der Ernennung eines neuen CEO, nachdem der Spitzenkandidat den Posten abgelehnt hat. Einem Zeitungsbericht zufolge entscheidet sich das Unternehmen möglicherweise für einen internen Kandidaten.

DR


Die "Sunday Times" berichtet, dass José Antonio Ramos Calamonte – der Chief Commercial Officer des Unternehmens – "als Kandidat auf einer 'sehr kurzen' Auswahlliste steht, [aber] eine endgültige Entscheidung wurde noch nicht getroffen". Der Bericht besagt auch, dass Rob Hattrell, der Leiter der europäischen Niederlassung von eBay, die Stelle abgelehnt habe.

Eine Ankündigung wird wahrscheinlich in den nächsten Wochen erfolgen, so die Zeitung weiter. Es wird vermutet, dass die Bemühungen des Unternehmens um Hattrell die endgültige Entscheidung verzögert haben.

Asos wurde für eine Stellungnahme kontaktiert.

Das Unternehmen ist seit dem sofortigen Rücktritt von Nick Beighton vor fast acht Monaten ohne festen CEO. CFO Mat Dunn übernahm den Posten des Chief Operating Officer, um das Unternehmen interimistisch zu führen.

Der 50-jährige Ramos Calamonte ist seit 17 Monaten bei Asos und wechselte vom portugiesischen Einzelhändler Salsa Jeans, wo er CEO war. Er war für die Eigenmarkenprodukte des Online-Händlers verantwortlich und hat die kommerziellen Funktionen neu organisiert. Zuvor war er für Unternehmen wie Inditex, Esprit und Carefour Spanien im Bereich Handelsstrategie tätig.

Der Aktienkurs des Unternehmens stieg am Montagmorgen leicht an, nachdem er in diesem Jahr um rund ein Drittel gefallen war. Dieser Kursrückgang war die Folge von Problemen in der Lieferkette und von rückläufigen Umsätzen. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.