×
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
27.06.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Baldessarini: Neuer Creative Director und Produktmanager kommen von Hugo Boss

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
27.06.2014



Baldessarini stärkt Design und Produkt mit Mitterhusen und Moser
Zum 1. Oktober übernimmt Lasse Holger Mitterhusen die Position des Creative Directors von Baldessarini. Mitterhusen kommt von Hugo Boss, wo er seit 2012 als Senior Head Concept Design für die Menswear von Boss Orange verantwortlich war. Davor arbeitete er vier Jahre als Head of Creative Management für die Metzinger. Zu seinen früheren Stationen zählen u.a. Produktmanager für Joop! (Holy Fashion Group) sowie Head of Sportswear bei Cinque. In seiner neuen Funktion bei Baldessarini übernimmt Mitterhusen die Aufgaben von den bisherigen Designverantwortlichen Karl Zimmermann (Creative Director) und Markus Brunner (Head of Design), die das Unternehmen verlassen haben. Er zeichnet sich künftig für die Kollektionsausrichtung und des Markenbildes bei der Expansion von Baldessarini mit eigenen Flächen und Läden im In- und Ausland verantwortlich.
Zusätzlich verstärkt Baldessarini das Produktmanagement. Zum 1. Juli 2014 übernimmt Reinhard Moser die neu geschaffene Position des Produktmanagers Sportswear, Leatherwear und Casual Sakkos. Auch Moser kommt von Hugo Boss, wo er seit 2009 tätig ist, zuletzt als Head of Creative Management Boss Sportswear. Neben Moser zeichnen sich Jochen Fuchs nach wie vor für das Produktmanagement Jeanswear und Stefan Gruppe für Konfektion aus.
Burkhard Stuhlemmer, Geschäftsführer Baldessarini, dankte Zimmermann und Brunner „für ihren Einsatz und die geleistete Arbeit“. Beide hätten „maßgeblich zur Positionierung und erfolgreichen Entwicklung von Baldessarini“ seit der Übernahme von Hugo Boss im Jahre 2006 beigetragen.
Baldessarini gehört mit zweistelligen Zuwächsen (+17% in 2013) zu den Wachstumstreibern des Ahlers-Konzerns und bleibt international auf ambitionierten Expansionskurs. In Paris und Venedig eröffneten Showrooms, neue Partnerstores in Kiew und Dubai sowie Shop-in-Shops in Wien (Steffl) oder der Galeries Lafayette in Berlin. Weitere Stores sind in Planung.

Foto: Baldessarini

© Fabeau All rights reserved.