×

Bally buchstabiert auf Instagram

Veröffentlicht am
24.06.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Bally lässt buchstabieren. Die Schweizer Luxusmarke hat mit fünf Kreativen das eigene Alphabet gestaltet. Die illustrierten Buchstaben sollen das Engagement von Bally für die Kunst unterstreichen und spielen mit der Marken-DNA und Anekdoten aus der fast 170-jährigen Geschichte des Lederwaren-Spezialisten.

Die Schweizer Luxusmarke hat fünf kreative Köpfe die Buchstaben des eigenen Markennamens gestalten lassen. - Bally


Die Letter sollen das Erbe der Marke nachzeichnen. Sei es das "C" das für die Gründer Carl Franz Bally und seine Frau Cecyle steht oder der Buchstabe "S", der für den weltbekannten Herrenschuh Scribe steht. 

Die fünf beteiligten Künstler sind die in Brooklyn lebende Illustratorin Abbey Lossing, das Schweizer Duo Nina Wehrle und Evelyne Laube von "It's Raining Elephants", der in Baltimore lebende George Wylesol, der in Amerika geborene bildende Künstler Bryce Wymer und der niederländische Karikaturist Lennard Kok. 

Seit Mittwoch, 17. Juni, veröffentlicht jede Woche einen neuen Buchstabe auf dem eigenen Instagram-Account.

Bally hatte wird seit Mai 2019 von CEO Nicolas Girotto und Frédéric de Narp als Vice Chairman geführt. 

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.