×
Veröffentlicht am
27.04.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Brandboxx Salzburg startet eigene Outdoor-Messe

Veröffentlicht am
27.04.2022

Die Brandboxx Salzburg startet mit einer eigenen Outdoor-Messe. Die Premiere in dem österreichischen Order-Zentrum ist für den 21. bis 23. Juni angesetzt. Die Fachmesse ist auf Hard- und Soft-Goods sowie Innovationen und Trends aus den Bereichen Sport, Aktiv, Alpin und Wellness ausgelegt.

Die Brandboxx Salzburg startet Ende Juni mit einer eigenen Outdoor-Messe. - Studio Soco


"Mehr als 80 Marken, darunter so renommierte Namen wie New Balance, Ortovox, Leki, La Sportiva, Peak Performance, Dynafit oder Salewa haben in der Brandboxx Salzburg ihre festen, ganzjährigen Schauräume. Weitere 6.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche stehen zur Verfügung – das macht uns als überregionalen Treffpunkt für die Outdoorbranche attraktiv", so Brandboxx-Geschäftsführer Markus Oberhamberger.

So kombiniere man bestehende Frequenz und existierendes Geschäft mit einem neuen Konzept. "Wir sind überzeugt, dass der Zeitpunkt perfekt ist: Die Outdoor-Branche verzeichnet erfreuliches Wachstum. Ein stärkerer Sommertourismus und viele Einheimische, die in Quality-Time in der Natur investieren, machen das möglich", erklärt Oberhamberger.

Die Messeleitung liegt in den Händen von Karin Illing (Leitung Sportfachmessen, Leitung Sports & Fashion Center), die bereits das ÖSFA-Format  sowie die Betreuung der Fixmieter in der Brandboxx verantwortet. Sie ist optimistisch, dass sich die Outdoor Salzburg langfristig als Marktplatz etablieren kann.

"Die letzten beiden Jahre haben gezeigt, dass die Händlerinnen und Händler die regionalen Plattformen wieder viel stärker schätzen. Die lokale Messe lässt ganz andere Möglichkeiten zu: Es kommen nicht nur EinkäuferInnen; auch MitarbeiterInnen des Einzelhandels schätzen die Messe als Informationsplattform. Das wiederum wissen unsere MieterInnen und AusstellerInnen zu schätzen: Hier kommt man viel direkter ins Gespräch und kann ganz konkret die Saison planen", so Iling. 

Aussteller sollen sich auf einen serviceorientierten Ansatz verlassen können. Für die Messe werde außerdem ein eigens Branding und Visual Merchandising Konzept erarbeitet. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.