×
Veröffentlicht am
19.02.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Bree startet mit Subbrand PNCH

Veröffentlicht am
19.02.2020

Bree macht aus der bisherigen Produktserie PNCH wie angekündigt eine eigenständige Subbrand. Die Gründe hierfür seien zum einen die Ansprache einer deutlich jüngeren Zielgruppe und zum anderen das Produkt selbst, das sich durch Materialien und somit einer anderen Funktionalität unterscheide, heißt es seitens des Taschen-Labels.

BREE


PNCH stehe für für Flexibilität und Leichtigkeit und richte sich an urbane Menschen, die mitten im Leben stehen, für Macher, die jeder Situation gewachsen und ständig in Bewegung sind, heißt es Hamburg, wo das Label seit 2018 seinen Sitz hat. 

Mit der ersten Unisex-Kollektion wolle man den Zeitgeist einer Generation treffen, die Wert auf Produkte legen, die sowohl funktional sind, als auch mit einem modernen und minimalistischen Design überzeugen.

Dafür wurde auch das bestehende Logo überarbeitet. Das bewusste Weglassen des Buchstaben "U" unterstreicht den Purismus des Designs und die Konzentration auf das Wesentliche.

Mit seinem Erscheinungsbild signalisiere das Logo Modernität sowie Geradlinigkeit. Der neue Look stehe für mehr Eigenständigkeit und einen hohen Wiedererkennungswert.

Zuletzt hat Bree auch ein neues Logo für die Dachmarke präsentiert, das den Zeitgeist des Labels zum Ausdruck bringen soll. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.