×
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
13.09.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

CFDA nimmt 12 neue Mitglieder auf

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
13.09.2021

Der Council of Fashion Designers of America hat in dieser Woche 12 neue Mitglieder in den CFDA aufgenommen, womit sich die Gesamtzahl der Mitglieder auf 452 erhöht.


Im Rahmen des Aufnahmeverfahrens für das Jahr 2021 wurden Autumn Adeigbo von Autumn Adeigbo, Abrima Erwiah von Studio One Eighty Nine, Claudia Li, Christopher John Rogers, Hillary Taymour von Collina Strada, Jonathan Cohen, Kenneth Nicholson, LaQuan Smith, Marina Moscone, Mike Eckhaus und Zoe Latta von Eckhaus Latta sowie Willy Chavarria als neue Designer aufgenommen.

Der CFDA-Vorstand leitete das Aufnahmeverfahren für das Jahr 2021 und lud alle Designer ein, die an den CFDA-Programmen mitgewirkt haben und sich kreativ mit dem Gremium identifizieren konnten. Anschließend wurden sie offiziell von den Mitgliedern der Organisation gewählt. Im vergangenen Jahr (2020) hatte der CFDA beschlossen, keine neuen Designer in den Kreis der Mitglieder aufzunehmen.

"Wir sind stolz darauf, diese Gruppe von Designern als Mitglieder zu begrüßen", sagte CFDA CEO Steven Kolb. "Ihr vielfältiges Talent leistet bereits einen wichtigen Beitrag zu unserer Branche und repräsentiert die Zukunft der amerikanischen Mode, die sie zweifellos mitgestalten werden."

Im Rahmen der Ankündigung führte die CFDA auch ein neues zweistufiges Mitgliedschaftsprogramm ein. Es handelt sich um eine neue Stufe der assoziierten Mitgliedschaft für bestehende CFDA-Mitglieder, die innerhalb der Organisation einen guten Ruf genießen, aber seit drei oder mehr Jahren keine Modekollektion mehr entworfen haben. 

Als nächstes wird die CFDA im Oktober auch die Stufe der Interimsmitglieder einführen, die aufstrebenden Designermarken den Weg zur CFDA-Mitgliedschaft ebnen soll. Um für die Mitgliedschaft in Frage zu kommen, muss ein Designer seit mindestens einem Jahr, aber nicht mehr als fünf Jahren im Geschäft sein und einen Jahresumsatz von höchstens 2 Millionen Dollar erzielen. 

Die neuen Mitgliedschaftsstufen stehen im Einklang mit dem Ziel des CFDA, die unterschiedlichen Bedürfnisse von Designern während ihrer gesamten Laufbahn zu berücksichtigen und zu unterstützen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.