×
Veröffentlicht am
28.10.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Deerberg erweitert Führungsetage

Veröffentlicht am
28.10.2019

Seit 33 Jahren ist Deerberg als Multichannel-Händler für nachhaltige Damenmode im DACH-Raum tätig. Mit einer ausgebauten Geschäftsführung und fest in Familienhand möchte das Unternehmen seine Weichen für die Zukunft stellen.


Das Unternehmen Deerberg bleibt auch zukünftig in Familienhand - Deerberg


Seit Beginn des Unternehmens liege bei Stefan Deerberg und seiner damaligen Frau Gabi der Fokus auf Familienbewusstsein, Nachhaltigkeit, Fairness und soziales Engagement. Für das Unternehmen sei es außerdem wichtig, dass es noch nach 33 Jahren fest in Familienhand ist.

Seit 2019 sind neben Stefan und Laura Deerberg sowie Matthias Bergmann auch Anne-Katrin Deerberg, Stefan Deebergs Frau und Antonia Schneider, seine zweite Tochter, neu in der Führungsetage.

Anne-Katrin Deerberg übernimmt die Leitung des stationären Handels und Antonia durchläuft aktuell als Auszubildende alle Stationen im Familienunternehmen. Laura Deerberg, Tochter der Unternehmensgründer, ist seit 2012 Teil der Unternehmensleitung.
 
"Solch ein Jubiläum bietet uns die Gelegenheit, einen Blick in die Zukunft zu werfen. Unsere Idee von Mode zum 'Anziehen und Wohlfühlen' soll sich weiterentwickeln und dabei setzen wir auf unsere größte Stärke: Die Familie. Der Dialog zwischen den Generationen und die Vielfalt der Sichtweisen machen uns stark für Weiterentwicklung und mindestens weitere 33 Jahre", sagt Stefan Deerberg.
 
Zusammen mit Lars Buschbom, ebenfalls seit Ende Juli 2019 Geschäftsführer der Deerberg GmbH, richtet sich das Unternehmen mit der nächsten Generation auf Zukunft aus.
 
"Mit der Berufung von Lars Buschbom, einem international erfahrenen Multi-Channel Retail-Manager, freue ich mich auch einen Geschäftsführungskollegen gewonnen zu haben, der uns hilft, unsere Ziele zu realisieren", so Stefan Deerberg.
 
Mit der Verwendung von natürlichen Materialien und nachhaltig produzierter Mode, überwiegend aus Europa, setzt Deerberg seit Beginn ein Zeichen und zeigt, wie vielseitig verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen sein kann. Seit 2017 sind viele Artikel GOTS-zertifiziert. Verschickt werden diese klimaneutral mit dem Umweltschutzprogramm Gogreen von DHL.
 
Recycling-Materialien aus alten Kleiderstoffen und PET-Flaschen sind seit einiger Zeit Bestandteil der Kollektion und sollen zukünftig eine noch größere Rolle spielen.
 
Deerberg ist seit 2004 durchgängig als eines der ersten Unternehmen mit dem Zertifikat "audit berufundfamilie" der Hertie-Stiftung zertifiziert.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.