×

Douglas Flagship-Store feiert Wiedereröffnung in Berlin

Veröffentlicht am
today 30.10.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Douglas feiert die Eröffnung des neuen Flagship-Stores Unter den Linden 16 in Berlin. Der Store bietet neben digitalen Services neu kuratierte Konzepte wie die Douglas Beauty School oder die Beauty Lounge, die ab sofort Event-Styling in der Hauptstadt anbieten sollen.

Blick in das Innere des Flagship-Stores - DOUGLAS


"Mit dem Umbau des Berliner Flagship-Stores setzen wir die Investitionen in unsere Filialen konsequent fort. Ganz im Zeichen unserer #Forwardbeauty-Strategie setzen wir auf ein 360 Grad Premium-Beauty-Erlebnis, das unsere Positionierung im wachsenden Premiumbereich stärkt und in dieser Form einzigartig in Deutschland ist. Weitere Flagship-Stores an attraktiven Standorten in Metropolregionen werden folgen", sagt Tina Müller, Douglas Group CEO.
 
Das Sortiment im Flagship-Store hat Douglas mit ausgewählte Experten- und Trendmarken erweitert. Zusätzlich wurden neue Erlebnis-Welten geschaffen. So findet sich im neuen Store von einer Lab Cosmetic-Area und einem Natur Welt-Bereich über Nischendüfte und Independent Brands bis hin zur ersten Gucci Boutique Deutschlands und ein komplett neuer Parfum-Bereich nur für Männer.

Berlin bekäme mit der Beauty Lounge ein neues Konzept für professionelle Pflege-Behandlungen und glamouröse Event-Stylings für Haare und Make-up, sowie eine eigene Blow-Bar, zusätzliche Maniküre- und Stylingplätze, einen eigenen Friseursalon und eine neue Duftbar für individuelle Duftberatungen, so Douglas.
 

Nail & Blow Dry Bar - DOUGLAS


Über die Douglas Beauty Booking App können Kundinnen zudem mehr als 100 Premium Partner in Berlin buchen wie zum Beispiel Udo Walz, Shan Rahimkhan oder Dennis Creuzberg.
 
Die erste Douglas Beauty School, die im Flagship-Store Unter den Linden angeboten wird, kooperiert mit wechselnden Marken aus unterschiedlichen Kategorien wie Skincare, Hair und Make-up und soll so verschiedenen Zielgruppen die Möglichkeit bieten, neue Trendlooks zu entdecken und zu erlernen.
 
"Zudem bietet der Flagship-Store erstmalig einen separaten Influencer Room als Rückzugsort für Social Media-Stars, in dem sie ihren produzierten Content zur Beauty School in Ruhe verarbeiten können. Eine Neuheit, die den Stellenwert der jungen, digitalen und beautyaffinen Zielgruppe bei Douglas einmal mehr betont", so Douglas.
 
Für Kunden, die online Bestellungen bevorzugen, gibt es die neu eingerichtete Click&Collect Station, über die Kunden online bestellte Produkte per Q&R-Code ohne Wartezeit im Store abholen können.
 
"Der Flagship-Store in Berlin steht ganz im Zeichen einer neuen Währung im Handel: Experience. Reine Abverkaufsfläche war gestern. Wir wandeln Fläche in wahre Erlebniswelten für unsere Kunden um. Ob erstklassige Beratung, Inspiration zu den neusten Trends, innovative Beauty-Behandlungen oder bequeme Digitalservices – so geht Einzelhandel heute. Wir freuen uns darauf, unsere Kunden und Touristen aus aller Welt mit den neuen Douglas Beauty-Konzepten zu begeistern", sagt Nicole Nitschke, CEO bei Douglas für Deutschland und die Schweiz.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.