×
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
30.03.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Dr. Martens ernennt Darren McKoy zum neuen Creative Director

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
30.03.2022

Als neuer Global Creative Director übernimmt Darren McKoy – oder DMac – ab sofort die Leitung des Designteams der britischen Schuhmarke.

Darren McKoy - Dr. Martens


Darren McKoy übernimmt das Ruder zu einem interessanten Zeitpunkt: Das Unternehmen ist noch relativ neu an der Börse, die jüngsten Ergebnisse zeigen starke Umsätze und Gewinne, und die aktuellen Trends konzentrieren sich auf schwere, funktionelle Schuhe, für die die Marke bekannt ist.

Der neue Creative Director sei laut Unternehmen "sowohl Bewahrer als auch Innovator. Darren ist, wie fast jeder in der DM's-Familie, ein langjähriger Docs-Träger", dem es wichtig ist, die "Geschichte und das Erbe" des Labels in den Vordergrund zu stellen.

Dr. Martens hat zwar keine Angaben zum Lebenslauf von Darren McKoy gemacht, aber seinem LinkedIn-Profil ist zu entnehmen, dass er bereits seit sieben Jahren für das Unternehmen tätig ist und zuvor Global Category Product Director war. Davor war er Global Category Manager Footwear.

Darüber hinaus war er drei Jahre lang bei Asics Europe für die Marken Asics Tiger und Onitsuka Tiger tätig und war Produktmanager EMEA bei The North Face. Weitere Stationen umfassen Adidas Originals und Mamas and Papas. 

"Wir werden weiterhin innovativ sein und die Geschichte der Marke erzählen durch die Art und Weise wie wir kreieren, durch die Prozesse, die wir anwenden, und wie wir mit unseren Trägern interagieren. Aber wir werden dabei immer das Erbe und die Geschichte der Marke ehren und respektieren.", so McKoy über seine neue Rolle.

Er fügte hinzu, dass "die Übernahme dieser Aufgabe reibungslos verlief, weil wir so talentierte Designer und Kreative haben. Meine Verantwortung, und das ist eine große Verantwortung, besteht darin, die Bewahrer-Mentalität fortzusetzen, die uns dorthin gebracht hat, wo wir heute sind. Es ist wirklich eine Ehre, diese Position zu bekleiden und von gleichgesinnten Menschen umgeben zu sein, die eine persönliche Verbindung zu Docs haben."

Chief Product Officer Adam Meek, der ebenfalls relativ neu im Amt ist und im November letzten Jahres von Canada Goose zum Unternehmen stieß, sagte: "Während Darren und ich uns in unsere neuen Rollen einleben, zeigt sich deutlich, dass er maßgeblich an der Entwicklung unserer Produktstrategie beteiligt war. Darren hat sich von Anfang an dafür eingesetzt, unsere ikonischen, originellen Produkte zu stärken und gleichzeitig Innovationen anzuregen, die sich auf unser Erbe beziehen und vor allem Schuhe zu entwickeln, die robust und langlebig sind. Zum Schutz unserer Füße und unserer Marke."

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.