Dries van Noten entwirft Capsule Collection für Mytheresa.com

Dries van Noten hat eine Capsule Collection für Mytheresa.com entworfen. Die sieben exklusiven Styles in Pastellfarben sind mit handgemalten geometrischen Formen verziert und werden seit dieser Woche über den Online-Shop des Münchener Luxusmode-Spezialisten angeboten.

Eines der Kampagnenbilder zur der Art-Brut-Kapsel von Dries van Noten.

Als Inspiration diente Dries van Noten der von Jean Dubuffet geprägte Stil der Art Brut. Abstrakte Elemente wie florale Formen und mysteriöse Augen, die unmittelbar an die legendäre Laien- und Outsider-Kunst erinnern, finden sich auf Mänteln, Hemden, Hosen und Röcken wieder.
 
Alle Drucke haben der Designer und sein Team im Antwerpener Atelier von Hand mit Kugelschreiber und Tintenschreiber gezeichnet. Key-Piece ist ein Plüsch-Kunstpelzmantel in Pistaziengrün, der zusammen mit einem Kunstpelz-Schal den Outwear-Charakter der Kollektion für Herbst/Winter 2018 akzentuieren soll.  

Weitere Stücke der Kapsel sind ein Hemd in leuchtendem Orange mit aufwendig bedruckten Creme-Elementen, Midi-Rock mit Flower-Print und elfenbeinfarbene Denims, bedruckt mit botanischen Motiven und kontrastierendem Schwarz.

Der pistaziengrüne Mantel ist das Key Piece der Kollektion.

"Ich bin sehr glücklich, über die erste Online-Zusammenarbeit mit Mytheresa.com. Die Stoffe und Drucke wurden exklusiv für diese limitierte Garderobe entworfen. Sie bilden die Essenz dieser Kollektion", kommentiert Dries van Noten die Kooperation. 

"Es macht uns sehr stolz, dass eine Marke mit einer so einzigartigen DNA erstmalig mit uns zusammenarbeitet. Das ist ein ganz besonderer Moment für uns", ergänzt Michael Kliger, Präsident von Mytheresa.com. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresMode - VerschiedenesKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN