×

Ecoalf will auf der Premium Berlin nachhaltige Akzente setzen

Veröffentlicht am
today 19.12.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ecoalf und die Premium Group wollen im Rahmen der kommenden Ausgabe vom 15. bis 17. Januar ein gemeinsames Zeichen für Nachhaltigkeit in der Modebranche setzen. 

Aktuelles Kampagnenmotiv des spanische Eco-Fashion-Labels. - ECOALF


Das spanische Eco-Label präsentiert während der Messe am Gleisdreieck seine Corporate-Mission und die neue Kollektion auf einer speziell dafür vorgesehenen Fläche sowie eine Kunstinstallation gemeinsam mit dem Konzeptkünstler Juan Garaizabal.

Am Messe-Mittwoch, 16. Januar, will Ecoalf-Chef Javier Goyeneche auf dem Experience Floor im Kühlhaus (5. Etage) von 10 bis 14 Uhr, die eigenen Werte sowie die Philosophie und Arbeitsweise des Labels vorstellen. 

Bereits am Messe-Dienstag, 15. Januar, soll das Kunstwerk in Kooperation mit Garaizabal enthüllt werden. Es werde mit Abfall gefüllt sein und solle so "unsere tagtägliche Realität" abbilden.

Die Arbeit werde außerdem bewusst interaktiv angelegt sein: Besucher können ihren Müll in die Installation hineinwerfen. Ziel sei es, über die richtige Müllentsorgung aufzuklären.
 
"2019 geht es um Digital first und die aktive Debatte rund um soziale und ökologische Thematiken. Transparenz und Nachhaltigkeit sind die Hauptstichworte. Mit der Reduzierung von Plastikmüll bei all unseren Shows, der Zusammenarbeit mit Ecoalf bei der wir dieser wunderbaren Brand eine spezielle Fläche und die Zeit widmen, um ihre Message zu verbreiten, gehen wir Schritt für Schritt in die richtige Richtung", erklärt Anita Tillmann, CEO der Premium Group.  

Der reguläre Stand von Ecoalf wird in Halle 3 (D 07) sein.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.