×
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
25.03.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ex-Piaget-CEO Chabi Nouri tritt Mirabaud Asset Management bei

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
25.03.2022

Chabi Nouri, zuletzt CEO von Piaget, tritt als Private Equity Partner in die Private Equity Abteilung von Mirabaud Asset Management ein.

Chabi Nouri -


An der Seite von David Wertheimer, Private Equity Partner und Leiter der Mirabaud Lifestyle Impact & Innovation Strategie, wird Nouri als Co-Managerin für den Bereich Private Equity Lifestyle verantwortlich sein.

Der 37-jährige David Wertheimer ist Sohn von Gérard Wertheimer, der zusammen mit seinem älteren Bruder Alain Chanel besitzt und kontrolliert.

"Mit ihrer Erfahrung in internationalen Konzernen im Luxus- und Konsumgütersektor wird Chabi Nouri die Beteiligungen der Lifestyle Impact & Innovation Strategie bei ihren Wertschöpfungs- und Wachstumsproblemen begleiten, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Gemeinsam mit David Wertheimer wird sie auch an der Entwicklung der Strategie durch die Prüfung zukünftiger Investitionen und die Identifizierung von Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial und langfristiger Rentabilität teilnehmen", so die Schweizer Gruppe in einer Pressemitteilung.

Mirabaud hat bedeutende Beteiligungen an verschiedenen Unternehmen erworben, darunter Myco Works, das Lederersatzstoffe auf Pilzbasis herstellt, Highsnobiety, die Online-Plattform für Streetwear, Diam Concept, ein Hersteller von im Labor gezüchteten Edelsteinen, und La Bouche Rouge, ein Anbieter von nachfüllbaren Lippenstiften.

David Wertheimer - Photo: Twitter/ David Wertheimer


"Ich freue mich, einem Team beizutreten, das ebenso eng verbunden wie talentiert ist, und meine Expertise mit der von David Wertheimer zu bündeln, um gemeinsam noch mehr Wert zu schaffen", sagte die gebürtige Schweizerin Nouri, die von 2017 bis 2021 CEO des zu Richemont gehörenden Juweliers Piaget war. Vor ihrer Tätigkeit bei Piaget war Nouri Global Director der Zigarettenmarke Vogue. Die Absolventin der Universität Fribourg begann ihre Karriere 1998 mit einer zehnjährigen Tätigkeit bei Cartier.

"Ich freue mich außerordentlich, dass Chabi mir als Leiterin des Geschäftsbereichs Private Equity Lifestyle bei Mirabaud Asset Management zur Seite steht. Ihre Erfahrung in Schlüsselpositionen bei großen internationalen Konzernen in Verbindung mit ihren fundierten Kenntnissen der Lifestyle-Welt wird von großem Wert sein, sowohl für die Entwicklung unseres Geschäfts als auch für unsere Beteiligungen, die von einer beispiellosen strategischen und operativen Unterstützung profitieren werden", fügt David Wertheimer hinzu.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.