×
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
23.11.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

FD Fashion Design macht Kasse mit Lagerfeld-Lizenz

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
23.11.2011



Bereits seit 1990 hat die im unterfränkischen Miltenberg ansässige FD Fashion Design Herrenmode GmbH die Lizenz für die Produktion und den Vertrieb der Menswear-Linie Lagerfeld inne. Nun hat das Unternehmen die Lizenz mit Karl Lagerfeld um weitere fünf Jahre verlängert. Die Zusammenarbeit verläuft gut und beide Seiten sind an einer langfristigen „Ausweitung der erfolgreichen Partnerschaft“ interessiert. Durch neue Produkte im Portfolio, u.a. Schuhe und Lederwaren, konnten die Miltenberger den Umsatz in 2011 um 25% steigern. Für 2012 visiert die FD Fashion Design einen Umsatz von über 80 Mio. Euro an. „Wir freuen uns, Teil der Karl Lagerfeld Welt zu sein. Wir werden die aktuelle Dynamik der Linie Lagerfeld mit großer Hingabe nutzen“, erklärte Caroline Kaiser, Geschäftsführerin von FD Fashion Design.
Dabei profitiert das deutsche Familienunternehmen von der Dynamik, mit der Karl Lagerfeld seinen Namen und damit auch seine Marken medienwirksam vermarktet, wie etwa die neue preiswerte Linie „Karl“ oder die von der italienischen Firma Ittiere produzierte Premiumlinie Karl Lagerfeld.
Die FD Fashion Design ist eine Schwesterfirma der Miltenberger Otto Aulbach GmbH, der die Marke Daniel Hechter gehört.

© Fabeau All rights reserved.