×

Ferragamo verschiebt Bekanntgabe der Halbjahresergebnisse und veröffentlicht vorerst nur Umsatzzahlen

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.06.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Salvatore Ferragamo wird am 28. Juli nur seine Umsatzzahlen für das erste Halbjahr veröffentlichen und die verbleibenden Finanzergebnisse für das Halbjahr sowie eine Telefonkonferenz mit Analysten auf den 15. September verschieben, wie der Luxuskonzern am Donnerstag mitteilte.

Salvatore Ferragamo - S/S2020 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Dieser Schritt sei darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen dem Markt die Zahlen in ihrer Gesamtheit präsentieren will, einschließlich "der Maßnahmen, die Ferragamo in diesen schwierigen Monaten, die durch die Coronavirus-Krise gekennzeichnet waren, bereits umgesetzt hat", so eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle.

Die Umsatzzahlen, die der Lederwarenhersteller im Juli veröffentlichen wird, sollten dem Markt einen Hinweis auf den Trend des zweiten Quartals geben, fügte die Quelle hinzu.

Der Zeitraum von April bis Juni wird von Analysten als das schwächste Quartal dieses Jahres für den gesamten Luxussektor eingeschätzt, da es am stärksten von den Lockdown-Maßnahmen betroffen war, die in den wichtigsten Märkten der Welt ergriffen wurden.

Um die Covid-19-Krise zu überstehen, holte Ferragamo am 27. Mai den ehemaligen Konzernchef Michele Norsa als Executive Vice Chairman zurück. An der Seite der derzeitigen CEO Micaela le Divelec Lemmi soll er das Management bei der Umgestaltung der Marke unterstützen.

© Thomson Reuters 2020 All rights reserved.