×
Veröffentlicht am
05.05.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Galeria plant Eröffnung in Berlins Gorkistraße für Oktober

Veröffentlicht am
05.05.2022

Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) plant für Oktober die Eröffnung einer neuen Filiale in der Gorkistraße in Berlin-Tegl. Das umliegende Areal wurde jüngst neu gestaltet. Die Verkaufsfläche der GKK-Filiale soll rund 10.000 Quadratmeter umfassen. Die Neueröffnung steht ganz im Zeichen der Strategie Galeria 2.0.

Der Warenhauskonzern treibt mit neuen oder überarbeiteten Standorten die Strategie 2.0 voran. - Galeria


Mit der Eröffnung einer ganz neuen Filiale in Tegel will der Warenhauskonzern nicht nur ein starkes Bekenntnis zum Standort Berlin abgeben, sondern auch die deutschlandweite Fortführung der Strategie unterstreichen. Nach der Vorstellung seiner drei Showcase-Filialen in Frankfurt, Kasel und Kleve im Herbst 20221 hatte Galeria bereits im April 2022 die Filiale in Euskirchen mit dem neuen Konzept eröffnet.

Weitere Häuser sollen im Sommer und Herbst folgen. Dazu zählen sowohl Filialtypen mit Komplettumbauten wie im osthessischen Fulda als auch solche, die erheblich modernisiert werden, ohne dass ein Komplettumbau notwendig ist wie bei dem Haus München-Marienplatz.

Hinzu komme laut des Konzerns ein neuer Showcase für das bedeutende Geschäft der Filialen in Centern. Anfang 2023 werden weitere Häuser hinzukommen. "Zweifellos stellt diese sensationelle Neuvermietung an Galeria für unser Großprojekt einen absoluten Höhepunkt dar", sagt Harald Gerome Huth, Inhaber und Geschäftsführer der HGHI Holding GmbH.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.