×
Veröffentlicht am
31.05.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Galeries Lafayette eröffnet in Istanbul erste türkische Filiale

Veröffentlicht am
31.05.2017

Dies ist die ersehnte Einweihung. Lange wurde spekuliert, ob die Galeries Lafayette an ihrem Plan, ein Kaufhaus in der Türkei zu öffnen, festhalten würden. Zusammen mit ihrem lokalen Partner, der Demsa Gruppe, begrüßten sie Ende Mai endlich die ersten Besucher in der Emaar Square Mall. Neben dem Anchor-Store Lafayette, gibt es Filialen von Cartier, Hermès, Gucci, Harry Winston, Victoria's Secret, Zara, Mango und Massimo Dutti.


Die Kuppel des Ladens in Istanbul. - Galeries Lafayette


Bei Lafayette findet der Kunde auf 9.500 qm Mode, Interieur und Beauty – über 400 Marken wurden für die Filiale in Istanbul ausgewählt. In der Mitte des Stores wurde wieder das architektonische Element, die stilisierte Kuppel, integriert, die auch in anderen Galeries Lafayette zu finden ist und den Bezug zum berühmten Pariser Flagship-Store auf dem Boulevard Haussmann darstellt. 
 
Start des Projekts war bereits in 2012 mit der Unterzeichnung der Partnerschaft, dessen Ziel sich bis jetzt verzögert. „Die Eröffnung des neuen Flagship-Stores in Istanbul stärkt unsere Position im Nahen und Mittleren Osten, in denen unsere Marke sehr beliebt ist“, sagte Nicolas Houzé, Generaldirektor, während der Einweihung.


Blick auf die drei Ebenen der Istanbul-Filiale. - Galeries Lafayette


Die Emaar Mall, ein 150.000 qm großen Center, wurde von der gleichnamigen Emaar Company, einem großen Projektentwickler aus Dubai gebaut. Das Unternehmen möchte damit die Shopping-Experience der Dubai Malls in die Türkei importieren. Die Galeries Lafayette betreibt bereits seit 2009 eine Dependance in einem ihrer Projekte, der Dubai Mall.

Nach der Türkei und Doha, haben Galeries Lafayette noch mehr internationale Projekte geplant. So soll ein Kaufhaus Anfang 2018 in Teheran, Iran, geöffnet werden. Für die Galeries Lafayette wäre dies die siebte internationale Filiale nach Berlin, Dubai, Beijing, Jakarta, Doha und Istanbul. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.