×
Veröffentlicht am
15.05.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gallery Shoes verzeichnet bereits 400 Aussteller

Veröffentlicht am
15.05.2017

Positiver Zwischenstand: Die Gallery Shoes verzeichnet bereits runde 400 Zusagen von Ausstellern. „Unser Ziel war es, 500 internationale Marken auf der ersten Ausgabe abzubilden. Nun sind wir Anfang Mai bei bereits 400 Labels, die im August auf dem Areal Böhler präsent sein werden“, fasst Ulrike Kähler, Project Director der neuen Schuhmesse in Düsseldorf, zusammen.

Schon 400 Aussteller haben für August zugesagt. - Gallery SHOES


Besonders erfreulich sei demnach, dass man alle avisierten Bereiche Premium, Contemporary, Urban, Comfort und Kids fest verankern und im Sinne einer aussagekräftigen, internationalen Messe-Plattform gut etablieren konnte, so Kähler. 

Der Premium-Bereich ist in der Kaltstahlhalle untergebracht. Zu den Labels aus der DACH-Region, den Niederlanden, Skandinavien, Italien, Spanien oder den UK etc. zählen u. a. Abro, billi bi Copenhagen, Calvin Klein, Candice Cooper, Chie Mihara, Floris van Bommel, Fred de la Bretonier, G.H. Bass, Hundred 100, Juicy Couture, Karl Lagerfeld, Katy Perry Collection, Lola Cruz, Pertini, Primabase und RAS.

Contemporary und Urban sind in den Alten Schmiedehallen, der Halle am Wasserturm sowie im Alte Kesselhaus des Areal Böhler untergebracht. Die Comfort Zone kommt in der Alte Federnfabrik und der Glühofenhalle unter. Brands aus Deutschland, Frankreich, Österreich und Spanien sind u.a. Berkemann, Briggs, Bonova, Christian Dietz, Fidelio, Finn Comfort, Ganter, Jomos, Manz, PieSanto, Semler, Ströber und Vital.
Die Kids-Zone wird in der Blankstahlhalle zu finden sein. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.