×
Veröffentlicht am
31.03.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Globetrotter präsentiert Second Hand-Kollektion

Veröffentlicht am
31.03.2022

Globetrotter stellt unter dem Motto „Grüner unterwegs“ eine eigene Second Hand-Kollektion vor. Entworfen und geschneidert wurde die Kollektion von Globetrotter-Mitarbeiterin Christiane Gawlik.

Globetrotter präsentiert eineSecond Hand-Kollektion - Globetrotter

 
Für die Kollektion hat die gelernte Modedesignerin und Mitarbeiterin in der Reparatur-Werkstatt der Globetrotter-Filiale Hannover Kleidungsstücke und ungewöhnliche Materialien wie Zelte, Kletterseile und Stoff-Werbebanner aus dem Globetrotter-Zentrallager in Ludwigslust ausgesucht.

Bei den ausgewählten Kleidungsstücken hat Gawlik zunächst defekte Teile wie Reißverschlüsse und Druckknöpfe ausgetauscht sowie Löcher und Risse geflickt. Die Funktion der Kleidung sei dabei erhalten geblieben.

Kleidungsstücke, welche nicht mehr zu retten waren, wurden in die neu entstehenden Teile eingearbeitet. Aus rund 15 bis 20 ausrangierten Kleidungsstücken entstanden so insgesamt elf neue, darunter ein komplettes Damen- und ein Herren-Outfit sowie zwei weitere Jacken und Taschen.

„Der Markt ist übersättigt und wir müssen unseren Co2-Fußabdruck reduzieren. Nur wenn wir Gebrauchtes wieder attraktiv machen, entlasten wir den Planeten und helfen der Umwelt“, sagt Christiane Gawlik.

Die gesamte Kollektion wird demnächst in einer Ausstellung in der Globetrotter Filiale in Berlin zu sehen sein. „Für eines tolles Outdoor-Erlebnis benötigt man nicht immer die neueste Ausrüstung“, sagt Marketingleiter Matthias Schwarte. "Mit der Ausstellung möchten wir 2nd Hand in den Fokus rücken und zeigen, dass man aus ausrangierter Kleidung noch ganz viel machen kann."

Bereits 2020 führte Globetrotter in den ersten Filialen ein Second Hand-Sortiment ein. Mittlerweile ist es fester Bestandteil aller Stores.
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.