×
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.11.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gucci: Beniamino Marini zum Global Head of Communications ernannt

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.11.2019

Beniamino Marini folgt auf Alessio Vannetti als Global Communications Director von Gucci, wie "MF Fashion" berichtet. Die Stelle war seit dessen Ausscheiden im September vakant.

Gucci


Beniamino Marini kam 2015 als Global Head of Social Networks and Editorial Content zur Hauptmarke der Kering-Gruppe, nachdem er zuvor bei Missoni gearbeitet hatte. Im Jahr 2018 erweiterte er seine Tätigkeit dann auf die Beauty-Abteilung der Marke, indem er Kreativdirektor Alessandro Michele bei der Image-Entwicklung unterstützte.

In seiner neuen Funktion als Global Head of Brand Communication wird Beniamino Marini direkt an den Executive Vice President of Brand Communication and Marketing Robert Triefus berichten. Diese Ernennung folgt auf zahlreiche interne Veränderungen bei Gucci, nachdem Jacopo Venturini im vergangenen Oktober aus der Position des Executive Vice President Merchandising & Global Markets ausgeschieden war.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.