×
Veröffentlicht am
29.06.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hessnatur kürt drei Gewinner des Innovations for Tomorrow Awards

Veröffentlicht am
29.06.2022

Die Jury des Innovations for Tomorrow Awards by Hessnatur hat am 24. Juni auf dem Greentech Festival in Berlin TXL Eeden, Lovr und Retraced zu den Preisträgern ernannt. Die drei Marken erhalten neben einem Preisgeld von 7 500 Euro auch ein Gründerstipendium der Anthropia GmbH (Impact Factory).

Die drei Gewinner des Innovations for Tomorrow Awardsvon Hessnatur. - Hessnatur


Neben Eeden, Lovr und Retraced pitchten auch Bewear und Repair Rebels ihre nachhaltigen und innovativen Lösungen vor der Jury. Diese setzte sich aus Kristin Heckmann, Chief Sustainability Impact Officer Hessnatur, Reiner Pichler, Chairman of the Board Hessnatur, Dirk Sander, Managing Director & Co-Founder Impact Factory, Marco Voigt, Co-Founder Greentech Festival und Thekla Wilkening, Unternehmerin, Autorin und Kreislaufwirtschaftsvisionärin, zusammen.
 
Moderiert wurde die Verleihung von Umweltwissenschaftlerin und Moderatorin Nina Eichinger. Es sei ein spannendes und denkbar knappes Finale gewesen, bei dem drei Green & Social Impact Start-ups die Jury und das Publikum vollends überzeugen konnten, so Hessnatur.

Das Unternehmen Eeden will die begrenzten natürlichen Ressourcen schützen und hat aus diesem Grund ein grün-chemisches Upcycling-Verfahren entwickelt, welches Alttextilien aus Baumwolle in Zellulose verwandelt.
 
Lovr hat ein lederähnliches Textil aus der Pflanzenfaser Hanf zum Patent angemeldet, das genauso robust sein soll wie tierisches Leder, ohne dabei zu den Umweltproblemen der Industrie beizutragen.
 
Retraced will für alle Mode- und Textilunternehmen eine All-in-one-Plattform für digitalisierte und eng verknüpfte Lieferketten, effizientes Management von Compliance Daten und vollständige Transparenz bis zum Rohmaterial bieten.
 
Neben dem Preisgeld und dem Gründerstipendium erhalten die Marken mit ihrem Gewinn auch die Möglichkeit, ihre innovativen Ideen gemeinsam mit Hessnatur umzusetzen.
  
Kristin Heckmann, Chief Sustainability Impact Officer von Hessnatur: "Wir sind von den Ideen und Lösungen der Start-ups mehr als begeistert und freuen uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit. Mit unserem Innovations for Tomorrow Award unterstützen wir Start-ups in unterschiedlichen Entwicklungsphasen und bieten ihnen eine prominente Plattform und unser Netzwerk. Für uns ist klar: Nur gemeinsam können wir die Textilindustrie nachhaltig verändern."
 
 
 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.