×
Veröffentlicht am
25.05.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hirmer verliert CEO Johannes Ehling

Veröffentlicht am
25.05.2022

Schon wieder von Bord: Johannes Ehling ist von seinem Geschäftsführerposten bei der Hirmer Gruppe zurückgetreten. Ehling war erst Ende 2020 bei dem Modehändler gestartet und der Wunschkandidat der Inhaberfamilie Hirmer. Als CEO verantwortete er die Handelsaktivitäten der Marken Hirmer, Hirmer Große Größen und des Herrenausstatters Eckerle. 

Geht von Bord: CEO Johannes Ehling, hier auf einer Archivaufnahme von 2017. - Ernsting's family


Nun ist Schluss nach gerade mal eineinhalb Jahren. Ein Zuckerschlecken dürfte die Zeit mit Lockdowns und pandemiebedingten Einschränkungen nicht gewesen sein. 

Die Trennung geschehe im gegenseitigen Einvernehmen. Der ehemalige Gerry-Weber-Vorstandschef habe wichtige Initiativen angestoßen und einen strategischen Transformationsprozess gestartet, teilt Dr. Christian Hirmer, Gesellschafter und Sprecher der Gruppe, in einer Mitteilung mit. "Für diesen Beitrag zur Entwicklung unseres Unternehmens bedanken wir uns bei Johannes Ehling und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute", so Hirmer. 

Die Führungsspitze werde ab sofort ein Management-Team bestehend aus Dr. Christian Hirmer (CFO/interimistisch), Andreas Bernkopf und Clemens Ode sowie Jens Beukema übernehmen. Christian Hirmer wird zudem interimistisch als Sprecher der Geschäftsführung fungieren.
 
Die Hirmer Gruppe betreibt neben dem Stammhaus in Münchens Kaufinger Straße deutschlandweit elf Eckerle-Filialen und 15 Häuser unter Hirmer Große Größen in Deutschland und Österreich.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.