×
Veröffentlicht am
24.09.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hugo Boss mit neuer Kommunikationsleitung

Veröffentlicht am
24.09.2020

Hugo Boss besetzt die Leitung der Unternehmenskommunikation neu. Dr. Hjördis Kettenbach, die seit 20 Jahren für den Metzinger Modekonzern tätig war, verlässt das Unternehmen zum 30. September. Sie verantwortete zuletzt die globale
Unternehmenskommunikation und betreute mehrere Vorstandsvorsitzende, darunter auch Claus-Dietrich Lahrs. Darüber hinaus war sie Konzernsprecherin und leitete das internationale Kulturprogramm der Metzinger.

HUGO BOSS


Die Nachfolge von Hjördis Kettenbach tritt Carolin Westermann an. Die 39-Jährige
wird mit Wirkung zum 1. Oktober, neue Leiterin Corporate Communications der Hugo Boss AG. In ihrer Funktion berichtet Westermann zukünftig an Christian Stöhr, der die Gesamtverantwortung für die Bereiche Investor Relations und Corporate Communications übernimmt.

Carolin Westermann bringt rund 12 Jahre nationale und internationale Erfahrung in
verschiedenen Bereichen der Unternehmenskommunikation mit. Seit 2013 ist sie bei Hugo Boss an Bord und hatte seither verschiedene Rollen und Verantwortlichkeiten in der Unternehmenskommunikation sowie in den Bereichen Nachhaltigkeit und Sponsoring inne. 

"Wir danken Frau Dr. Kettenbach ganz herzlich für ihren langjährigen und großen
Einsatz für unser Unternehmen und wünschen ihr für ihre persönliche und berufliche Zukunft weiterhin viel Erfolg und alles Gute", kommentiert Yves Müller, Sprecher des Vorstands der Hugo Boss AG die Personalien. 

"Ich freue mich, dass wir mit Carolin Westermann eine exzellente interne Kandidatin
als neue Leiterin Corporate Communications gewinnen konnten. Sie verfügt über
langjährige Hugo Boss-Erfahrung und hervorragende Kenntnisse im Bereich der
Unternehmenskommunikation", so Müller weiter.


 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.