×

Intersport-Finanzchef Rumer hört Ende März auf

Von
DPA
Veröffentlicht am
today 11.12.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Intersport braucht einen neuen Finanzchef. Vorstandsmitglied Hannes Rumer, der seit gut vier Jahren für den Bereich zuständig ist, hört Ende März auf.

INTERSPORT


Er will sich anderen Aufgaben zuwenden, wie der Sportartikel-Händlerverbund am Mittwoch in Heilbronn mitteilte. Der Aufsichtsrat habe einer vorzeitigen Auflösung des Vertrags zugestimmt. Bis Ende März werde Rumer seine Aufgaben an der Seite von Vorstandschef Alexander von Preen unverändert wahrnehmen. Ein Nachfolger stehe noch nicht fest.

Intersport kommt auf mehr als 1800 Geschäfte im sogenannten Fünf-Länder-Verbund, zu dem neben dem größten Markt Deutschland auch Österreich, Ungarn, Tschechien und die Slowakei gehören. Sie machten 2018 zusammen gut 3,5 Milliarden Euro Umsatz.

Copyright © 2020 Dpa GmbH