×
Veröffentlicht am
12.04.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jenny Fleischer leitet künftig Tengelmann-Tochter Babymarkt.de

Veröffentlicht am
12.04.2022

Tengelmann hat Jenny Fleischer zur neuen Geschäftsführung von Babymarkt.de bestimmt. Fleischer tritt ihre neue Position zum 1. Mai an und folgt auf Bastian Siebers, der das Unternehmen nach sieben Jahren in gegenseitigem Einvernehmen verlässt.

Jenny Fleischer ist neue Geschäftsführerin von Babymarkt.de - Jenny Fleischer

 
Die Marketing- und Digital-Expertin bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung aus leitenden globalen Marketing- und Geschäftsfunktionen ein. Jenny Fleischer wechselt von Ottobock zu Babymarkt, wo sie zuletzt als Chief Marketing Officer die Expansion und digitale Kundenzentrierung des weltweit führenden Herstellers für Orthopädietechnik vorangetrieben hat.
 
Zuvor war sie für namhafte Konsumgüter-Hersteller in führenden Positionen tätig, darunter Bayer Consumer Health, Beiersdorf oder Tchibo. Darüber hinaus ist Fleischer Investor und Mentor aufstrebender Start-ups.

"In unseren Gesprächen hat mich Jenny Fleischer mit ihrer Erfahrung und ihrer ganzheitlichen Digital-Expertise überzeugt. Wir sind uns sicher, mit Frau Fleischer die nächste Phase der Unternehmensentwicklung erfolgreich umsetzen zu können", sagt Christian Haub, CEO der Tengelmann-Gruppe. "Nachdem wir Ende letzten Jahres den Minderheitsanteil an Babymarkt.de von Crosslantic übernommen haben, können wir nun mit erhöhtem Fokus auf Profitabilität den Wachstumskurs fortsetzen", so Haub weiter.

Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsleitung, Bastian Siebers, wird das Unternehmen nach mehr als siebenjähriger Tätigkeit verlassen und sich neuen beruflichen Herausforderungen zuwenden.

Babymarkt.de ist Europas größter Online-Shop für Baby- und Kinderartikel. Das digitale Unternehmen befindet sich national und international auf Wachstumskurs und ist neben Deutschland in insgesamt 13 Ländern in Europa sowie in China vertreten. Zudem betreiben das Unternehmen sechs Filialen in Deutschland.

"Als Managerin und Mutter zweier Kinder finde ich das Babymarkt.de Geschäftsmodell und die Vision 'erste Anlaufstelle für (werdende) Eltern' besonders spannend. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit einem engagierten Team an der Fortführung der Erfolgsgeschichte zu arbeiten", sagt Jenny Fleischer.

Die Unternehmensgruppe Tengelmann erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Konzernumsatz von 8,3 Milliarden Euro. Zum Firmenverbund zählen der Textildiscounter Kik, die OBI Bau- und Heimwerkermärkte sowie babymarkt.de.
 
Ebenfalls zum Konzern gehören die Immobiliengesellschaft Trei Real Estate sowie die Beteiligungsgesellschaften Emil Capital Partners in den Vereinigten Staaten und Tengelmann Ventures in Deutschland, die seit mehreren Jahren in Start-up-Unternehmen investieren. Die Unternehmensgruppe beschäftigt über 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.