×
Von
DPA
Veröffentlicht am
09.05.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Karl-Lagerfeld-Auktion in Köln erzielt 4,2 Millionen Euro

Von
DPA
Veröffentlicht am
09.05.2022

Die Versteigerung des Nachlasses des Modeschöpfers Karl Lagerfeld in Köln hat 4,2 Millionen Euro erzielt. Das sei das Siebenfache der Vorab-Schätzung, teilte das Auktionshaus Sotheby's am Montag mit.

Porträt von Karl Lagerfeld, Michel Friess für German Pop Art - Sotheby's


Zusammen mit den vorhergehenden Versteigerungen in Monaco und Paris beläuft sich der Erlös demnach auf 22,5 Millionen Euro.

Die Versteigerung in Köln war die erste Live-Auktion im neuen deutschen Hauptsitz von Sotheby's. Sotheby's ist nach eigenen Angaben das einzige internationale Auktionshaus, das in Deutschland Auktionen durchführt.

Lagerfeld war im Jahr 2019 gestorben.

Copyright © 2022 Dpa GmbH