×
Veröffentlicht am
22.11.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Karlswrong: Schauspieler Jürgen Vogel wird Kampagnengesicht

Veröffentlicht am
22.11.2017

Wer Jogginghosen trägt, hat sein Leben nicht mehr unter Kontrolle? Die neue Kampagne des Newcomer-Labels Karlswrong will das Gegenteil beweisen.

Schauspieler Jürgen Vogel … … - KARLSWRONG


Die Berliner Modemarke der Designerin Leonie Lencinas stellt Jogginghosen her, die auch als Abendgarderobe getragen werden können. Schon der Name der jungen Brand soll als provokative Ansage in Richtung etablierte Modebranche verstanden werden, denn "Karl (Lagerfeld) is wrong!".  
 

Designerin Lencinas hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sweatpants durch hochwertige Stoffe und optimierte Schnitte ​businesstauglich zu machen. Derzeit gibt es drei schwarze Modelle zwischen 139 und 179 Euro: einen "Allround Jogger", eine "New Classic Trouser" und "The Non-Standard Pants".

Weitere Farbstellungen sollen folgen. Der Vertreib läuft noch ausschließlich über den eigenen Online-Shop.  

Die neue Kampagne mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle soll den Markenkern in den Mittelpunkt rücken und begegnet dabei den Klischees der Modefotografie mit viel Humor: Der bekannte deutsche Schauspieler wird in der Kampagne vom übermotivierten Starfotografen Justin Belvedere (Schauspieler Matthias Wackrow) abgelichtet.

Das Shooting wird dabei für Vogel zu einer echten Herausforderung, doch am Ende behält er trotz Jogginghose ganz klar die Kontrolle.

Vogel trug Karlswrong sogar bereits auf dem Roten Teppich beim Filmfestival von Locarno im vergangenen August. 

Markenbotschafterin war zuvor bereits Chiara Moon Horst, Tochter von Schauspielerin Anouschka Renzi, die bei dem Kollektionsshooting mit Freund Andis Shala vor der Kamera stand.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.