×
Veröffentlicht am
08.11.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lala Berlin bringt achte Capsule Collection mit Lana Grossa heraus

Veröffentlicht am
08.11.2021

Lala Berlin und Lana Grossa setzen ihre Zusammenarbeit fort. Bereits zum achten Mal präsentieren das Berliner It-Label und der Gaimersheimer Luxuswolle-Produzent eine Capsule Collection. Im Fokus stehen Design-Klassiker mit einem modernen Twist, u.a. V-Neck-Pullover, lässige Cardigans und Jumper mit opulenten Strick-Kragen. 

Für die Kampagne stand Designerin Leyla Piedayesh mit Tochter Lou persönlich vor der Kamera. - lala Berlin


Neben Sand- und Beigetönen, die Lala Berlin im Farb-und Mustermix mit Rosa und Pastell-Farben verarbeitet, sind auch auch kühlere Blau- und Grautöne dabei.

Für die Kampagne und der neuesten Ausgabe des von Lana Grossa publizierten Magazins "About Berlin" stand Designerin Leyla Piedayesh mit Tochter Lou für die Kapsel erstmals persönlich vor der Kamera. Das Thema lautet "Twinning". Gemeinsam mit Tochter Lou zeigt Piedayesh, wie die neue Kollektion kombiniert werden kann. 

Leyla Piedayesh hat Lala Berlin 2004 gegründet. Das Label der Exil-Iranerin und gefeierten Designerin gilt noch immer als Inbegriff Berliner Mode.  

Lana Grossa wurde 1972 gegründet. Die Produktpalette wird ausschließlich in den führenden Spinnereien Italiens hergestellt. Das Unternehmen und die Marke gilt als Inbegriff für modische Handstrickgarne. Die Logistik- und Vertriebszentrale befindet sich in Gaimersheim bei Ingolstadt, dem Hauptsitz der Firma. Beliefert werden rund 1.200 Kunden im gehobenen Fachhandelsbereich, vor allem in Zentraleuropa ein. Neben den Kernmärkten im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) vertreibt Lana Grossa in den USA, den Niederlanden, Belgien, Dänemark und Luxemburg.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.