×
Veröffentlicht am
04.04.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lenzing ernennt neue Vice President Global Nonwovens Business

Veröffentlicht am
04.04.2022

Monique Buch ist seit 1. März neue Vice President Global Nonwovens Business bei der Lenzing Gruppe. Sie folgt auf Heinrich Jakob, der 27 Jahre lang beim Faserspezialisten tätig war und ab Oktober in den Ruhestand tritt. Buch soll in ihrer neuen Funktion die strategische Entwicklung und das Wachstum des Nonwovens-Geschäfts von Lenzing vorantreiben.

Monique Buch - Lenzing


"Das Nonwovens-Segment ist ein Kernbereich des Lenzing-Geschäfts und wir sehen in diesem Bereich enorme Wachstumschancen", sagt Robert van de Kerkhof, Mitglied des Vorstandes von Lenzing. "Mit ihrer umfassenden Erfahrung im globalen Nonwovens- und Industriegeschäft in verschiedenen B2B-Produktionsumgebungen ist sie hervorragend positioniert, um das Wachstum des Nonwovens-Geschäfts weltweit zu fördern und gleichzeitig unser Ziel einer nachhaltigen Zukunft der Vliesstoffindustrie voranzutreiben."
 
Monique Buch war zuletzt Senior Vice President bei Freudenberg Performance Materials, dem Spezialisten für technische Textilien, zu dem sie 2019 wechselte. Davor war sie 14 Jahre lang für den Dämmstoffspezialisten Owens Corning tätig, nachdem sie zuvor bei der Industriegruppe Kendrion gearbeitet hatte.

Bei Lenzing soll Monique Buch die strategische Entwicklung und das Wachstum des Nonwovens-Geschäfts stärken. Dabei werde sie dem bestehenden Kundenstamm einen Mehrwert bieten und durch die Entwicklung nachhaltiger, innovativer und bahnbrechender Faserlösungen in neue Segmente vordringen, so Lenzing.
 
Darüber hinaus wird Buch für die Umsetzung verschiedener strategischer Prioritäten verantwortlich sein, um die Entwicklung der Marke Veocel voranzutreiben und das Markenversprechen für Kunden und Partner entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu erfüllen.
 
"Ich freue mich auf den Start und darauf, das Unternehmen in Richtung seiner Nachhaltigkeitsziele zu führen und das Vliesstoffgeschäft auf die nächste Stufe zu heben. Unser Ziel ist es, ein talentorientierter, globaler Akteur mit einer Leidenschaft für die Schaffung von Werten für unsere Kunden, den Planeten, auf dem wir leben, und unsere Stakeholder zu sein", sagt Monique Buch.
 
Zum 01. März hat außerdem Jürgen Eizinger die Rolle des Senior Commercial Director, EU/AM/MEA, übernommen.
 
"Mit seiner Kernkompetenz und Erfahrung im Vertrieb und Marketing von Vliesstoffen in Europa, der Türkei und dem Nahen Osten wird Jürgen Eizinger die Bereitstellung von Kundenexzellenz beaufsichtigen und den kommerziellen Erfolg in den Schlüsselmärkten des Vliesstoffgeschäfts vorantreiben", erklärt Lenzing.
 
Darüber hinaus soll Eizinger sich auf die Stärkung von Partnerschaften innerhalb der Branche konzentrieren, um die Nachhaltigkeitsagenda voranzutreiben.
 
Im Geschäftsjahr 2021 konnte die Gruppe eine gegenüber dem Vorjahr deutlich verbesserte Umsatz- und Ergebnisentwicklung erzielen. Die Umsatzerlöse stiegen um 34,4 Prozent auf 2,19 Milliarden Euro.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.