×
Veröffentlicht am
01.12.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lodenfrey startet Vintage-Abteilung

Veröffentlicht am
01.12.2021

Seit Herbst bietet Lodenfrey München am Dom neben aktuellen Kollektionen ausgewählter Designer auch exklusive Pieces aus zweiter Hand an. Das Unternehmen verkauft die Vintage-Artikel in seinem Stammhaus im Erdgeschoss sowie über den eigenen Onlineshop.

Teil der neuen Vintage-Fläche im Stammhaus von Lodenfrey München - Lodenfrey


"Aufgrund ihrer herausragenden, oft handgemachten Qualität, setzen die Designerpieces aus zweiter Hand nicht nur Mode-Statements, sondern sind zudem besonders nachhaltig. Jenseits kurzlebiger Trends sind die kuratierten Preloved Stücke gemacht für die Ewigkeit: Zeitlos, klassisch und einzigartig im Design", so Lodenfrey München.
 
Das Angebot im Lodenfrey Vintage-Shop umfasst neben Mode auch Taschen, Uhren und Accessoires von Luxushäusern wie Chanel, Celine, Hermès, Rolex, Omega, Bottega Veneta und Louis Vuitton.

Das Münchner Unternehmen bietet in seinem Stammhaus auf sechs Etagen internationale Mode für Damen, Herren und Kinder sowie eine große Auswahl an Trachten und Lodenbekleidung.

Schwerpunkt des Hauses ist internationale, luxuriöse Designermode von Armani, Brunello Cucinelli, Akris, Etro, Burberry oder Ralph Lauren. Mit exklusiven Herstellern wie Brioni, Ermenegildo Zegna und Regent ermöglicht die Herrenabteilung auch Maßanfertigung individueller Kleidungsstücke.

Die große Kinderabteilung in der vierten Etage umfasst eine eigene kleine Trachtenabteilung, Designermode, Wäsche, Sportmoden und Accessoires. Ein Highlight des Geschäfts ist das "Glashaus" im ersten Stock, durch das Kundinnen und Kunden einen Blick auf die Türme der Münchner Frauenkirche werfen können.
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.