×
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
30.06.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Loewe steigert Umsatz 2021 um 38 Prozent auf 456 Millionen Euro

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
30.06.2022

Loewe schließt das Geschäftsjahr 2021 mit einem zweistelligen Wachstum ab. Die hochwertige spanische Mode- und Lederwarenmarke, die zur französischen Luxusgruppe LVMH zählt, verbesserte ihren Umsatz im Vergleich zu 2020 um 38 Prozent und gemessen an 2019 um 32 Prozent auf 456,2 Millionen Euro.


Loewe-Store in Barcelona - Loewe


Das Betriebsergebnis betrage 82,25 Millionen Euro, im Vergleich zu 5,5 Millionen Euro im Vorjahr und 44,3 Millionen Euro im Jahr 2019, so die spanische Wirtschaftszeitung Expansión. Der Gewinn beläuft sich auf 68,16 Millionen Euro – acht Mal mehr als 2020 und 14,5 Prozent mehr als 2019.

Nach Kanal aufgeschlüsselt steuerte der Einzelhandel den größten Anteil bei mit 299 Millionen Euro und einem Wachstum um 41 Prozent im Jahresvergleich. In Asien legte das Unternehmen um 55 Prozent zu auf 141,1 Millionen Euro Umsatz, im wichtigen Markt Japan verbesserte sich der Umsatz um 28 Prozent auf 74,7 Millionen Euro. In Europa beträgt der Anstieg 26 Prozent mit 59,2 Millionen Euro und in den USA erhöhte Loewe den Umsatz um 50 Prozent auf 23,9 Millionen Euro.

Im Großhandel erwirtschaftete die Marke 2021 insgesamt 111,6 Millionen Euro, das sind 28 Prozent mehr als 2020. Der Online-Umsatz stieg sprunghaft an und nahm um 63 Prozent auf 42 Millionen Euro zu.

Gestützt auf diese starken Leistungen wird Loewe 75,62 Millionen Euro an den Mutterkonzern abführen. Denn 2020 konnte die Marke LVMH keine Dividende ausschütten. Der erwähnte Betrag setzt sich aus dem Gewinn (68,16 Millionen Euro) und einer zusätzlichen Dividende von 7,46 Millionen Euro zusammen.
 
2021 war für das Unternehmen ein besonders ereignisreiches Jahr, gründete es nicht zuletzt im Verlauf des Geschäftsjahres seine Filiale in Südkorea.

Unabhängig davon kündete der spanische Fiskus im März 2022 die Eröffnung einer Untersuchung an, die sich mit der Bezahlung der Körperschaftssteuer von Loewe in den Jahren 2016 und 2017 befassen soll.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.