×
Veröffentlicht am
21.01.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mac startet neue Linie für jüngere Zielgruppe

Veröffentlicht am
21.01.2022

​Der Hosenspezialist Mac möchte eine neue Zielgruppe erreichen und lanciert unter dem Label "No.1" eine Denim-Kollektion für den Young-Fashion-Bereich. Mit der Frühjahr-Sommer-Kollektion 2022 erschließt Mac das neue Marktsegment und einen weiteren Bereich am POS.

Mac richtet sich mit No.1 an eine jüngere Kundschaft - Mac

 
Die neue Linie zeichnet sich durch schmalere Schnitte aus. Passformen in Inch-Größen seien ebenfalls auf die jüngere Zielgruppe zugeschnitten.
 
"Die neuen No.1 -Styles sind lässig, modisch und unkompliziert. Im Frühjahr-Sommer 2022 zeigt sich der Einfluss der besten Trends der 80er- bis in die 2000er-Jahre. Der Formenpark ist klar und besticht durch Details", teilt Mac mit.  

Die erste Kollektion von No.1 bietet Jeans im Bootcut, Skinny- und Slim-Modelle in Mid- und High-Waist-Varianten. Der Style der Slim Zip soll durch Details, wie Reisverschlüsse an den Beinen, aufgelockert werden. Die entspannte Shape der Moms fit rundet die Kollektion ab.
 
Die Farbpalette wird von hellen Farben wie weiß und acid-Waschungen dominiert. Mid bis light blue sind in allen Silhouetten zu finden. Die Skinny-Modelle erscheinen in klassichem dark blue. Leichte Destroys verstärken den natürlichen Used-Look der Jeans und sind dabei immer tonal gehalten. Dunkle Overdyes setzen Akzente und unterbrechen den cleanen Look.
 
Ergänzt wird die Kollektion durch Shorts mit leichten Destroys und auffälligen Waschungen. Als Highlight der Frühjahr-Sommer-Kollektion gilt die – fast oversized wirkende – pinke Shorts. Auch bei den Jeans-Shorts überwiegen helle Waschungen.
 
Jede Hose der No.1-Kollektion habe als Markenzeichen eine Schmuckniete und einen Laser-Print am Bein. Die Preise liegen zwischen 69,95 Euro und 89,95 Euro.
 
Das 1973 gegründete Unternehmen Mac mit Sitz in Wald/Roßbach verkauft jährlich über 6 Millionen Hosen. Der Hosenspezialist beschäftigt etwa 420 Mitarbeiter im Oberpfälzer Hauptsitz und über 3.400 Mitarbeiter in den angeschlossenen Produktionsstätten.
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.