×

Marc Jacobs bringt Menswear zurück

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
today 11.12.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Marc Jacobs bringt die Menswear zurück. Nach einer kritischen Phase, in der das Label zur Einstellung der erschwinglichen jungen Linie Marc by Marc Jacobs und 2017 der Herrenkollektion gezwungen war, bringt das amerikanische Label seine Herrenlinie zurück. Sie reiht sich in die Kollektionen The Marc Jacobs ein, einer jungen Linie im erschwinglichen Preisbereich, die stark auf Collaborations setzt.


Marc Jacobs führt über seine Zweitinie erneut ein Herrenangebot - Instagram


Die Rückkehr der Menswear scheint gemächlich zu erfolgen, so erschienen auf dem Instagram-Konto des New Yorker Labels verschiedene Bilder mit Herrenbekleidung. Rund dreißig Modelle sind unter "The Men’s Collection" auf der Onlineplattform von Marc Jacobs bereits erhältlich.

Diese langsame Rückkehr gestaltet sich in einem ersten Schritt wie eine Erweiterung des Womenswear-Angebots von The Marc Jacobs mit männlicheren Schnitten und einer geschlechtsneutrale Produktreihe mit T-Shirts, Sweat-Shirts, Jacken, Trainingsanzügen und anderen breit gestreiften Kleidungsstücken, wie auch einem Turnschuh-Modell. Die Preisspanne reicht von EUR 130 für ein T-Shirt über EUR 250 für ein Sweatshirt und EUR 330 für einen Pullover bis hin zu EUR 1770 für einen Kaschmir-Kapuzenpulli und EUR 1440 für eine Lederjacke. Weiter umfasst das Herrenangebot Cord-Hosen, Seidenhemden und Jacken.

Die Kollektion, die im November in Paris ihren ersten Store in Europa eröffnete, setzt auch verstärkt auf Collaborations. Zu erwähnen sind die Produkte mit den Peanuts-Stars Snoopy, Lucy und Charlie Brown, aber auch der Künstlerin Magda Archer und ihren kindlichen Zeichnungen auf Jacquard-Jacken in grellen Farben und Pastell-Tönen.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.