×
Veröffentlicht am
22.08.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Marc O'Polo mit neuer Accessoires-Chefin

Veröffentlicht am
22.08.2019

Bei Marc O'Polo stehen alle Zeichen auf Wachstum  vor allem im Kerngeschäft. Vor diesem Hintergrund wolle man auch das Segment mit Taschen, Gürteln und Accessoires national und international deutlich ausbauen.

Nicole Martinsohn leitet ab Oktober den Accessoire-Bereich. - MARC O'POLO


Dafür besetzen die Stephanskirchener nun die Leitung des Accessoire-Bereichs neu: Nicole Martinsohn wird zum 1. Oktober Geschäftsführerin der Marc O'Polo Accessories GmbH.

Martinsohn steuerte zuletzt als Geschäftsführerin den Bereich Retail Consulting bei Blocher Partner Shops. Davor arbeitete sie in vergleichbaren Positionen u.a. bei Engelhorn (Mannheim) und Reischmann (Ravensburg).

Die bisherigen Geschäftsführer Johannes und Julian Rellecke sowie Semih Simsek bleiben Gesellschafter und stehen weiterhin beratend zur Seite. 

Karl-Heinz Lauterbach werde sich in der Position des geschäftsführenden Gesellschafters auf die Weiterentwicklung der Marc O'Polo Shoes GmbH kümmern, heißt es aus Stephanskirchen.
 
"Es freut uns sehr, dass wir Nicole Martinsohn als Geschäftsführerin gewinnen konnten. Mit ihrer langjährigen, umfassenden Erfahrung im Management großer Handelsunternehmen sowie im Umgang mit Premium Marken ist sie perfekt aufgestellt, um mit uns gemeinsam neue Akzente im Accessories Markt zu setzen", sagt CEO Dieter Holzer.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.