×
Veröffentlicht am
27.07.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

MBFW findet in neuer Location statt

Veröffentlicht am
27.07.2022

Die nächste Berliner Mercedes-Benz Fashion Week findet vom 5. bis 7. September erstmals im Hotel "Telegraphenamt" statt. Die MBFW ist die erste Veranstaltung im aufwändig renovierten Gebäude aus der Jahrhundertwende und umfasst sechs Schauen, eine Präsentation und Paneltalks.

Die Berliner Fashion Week zieht in das neue Hotel Telegraphenamt. - MBFW


Die neue Location in Berlin-Mitte spiegele die fortgesetzte Fokussierung der Mercedes-Benz Fashion Week auf Contemporary Boutique, High Fashion sowie New Luxury wider, erklären die Veranstalter der Kreativagentur Nowadays.

Das ehemalige Haupttelegraphenamt von Berlin stammt aus der Jahrhundertwende und liegt direkt am Monbijoupark und in unmittelbarer Nachbarschaft der Museumsinsel. Die MBFW ist die erste Veranstaltung im aufwändig renovierten Hotel "Telegraphenamt" mit seinem zeitgemäßen, von der Geschichte des Gebäudes inspirierten Design. In den Jahren zuvor wurde die Berliner Fashion Week im Kraftwerk abgehalten.

Als Hotel, Event-Space, Dining-Location und Treffpunkt für Locals und Hauptstadtgäste soll das Telegraphenamt zukünftig die gesellschaftliche und gastronomische Landkarte Berlins maßgeblich mitprägen, so Nowadays. Die offizielle Eröffnung ist für den Herbst geplant.
 
Die Eröffnung der MBFW findet traditionell durch den Namenssponsor Mercedes-Benz am 5. September abends statt. Weitere Schauen folgen am 6. September um 11 Uhr, 15 Uhr und 20:30 Uhr und am 7. September jeweils um 11 Uhr, 15 Uhr und 19 Uhr. Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe fördert die Veranstaltung.
 
"Das Telegraphenamt ist ein echtes Architektur-Juwel. Es bietet der MBFW und unseren DesignerInnen eine einmalige Location im Herzen Berlins und unterstreicht hierbei perfekt die Neupositionierung des MBFW Boutique-Formates New Luxury", sagt Marcus Kurz, Geschäftsführer Nowadays.
 
"Berlin steht wie keine andere Stadt für Mode, Musik und Kunst und das Zusammenwirken der Genres. Daher freuen wir uns, führenden wie aufstrebenden Modelabels in dieser Saison besondere Präsentationsflächen im Rahmen der MBFW zu ermöglichen. An diesem wieder zum Leben erweckten Ort kann sich die Vielfalt und Kreativität Berlins hervorragend präsentieren", ergänzt Stephan Schwarz, Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Berlin.
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.