×
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
27.05.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Michael Kors kehrt mit Live-Show am 10. September in NYC auf den Laufsteg zurück

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
27.05.2021

Michael Kors hat bestätigt, seine nächste Kollektion am 10. September im Rahmen einer Live-Show zeigen zu wollen, was den Kalender der New Yorker Modewoche in diesem Herbst um einen bedeutenden Designer bereichert.

Designer Michael Kors - Photo: Courtesy - Foto de Cortesia


Das Event wird der erste Auftritt von Kors auf einem echten Laufsteg seit Februar 2020 sein, als der Designer eine Kollektion glamouröser und dennoch ultra-bequemer Kaschmir-Capes im ehemaligen Gebäude der New Yorker Börse präsentierte.
 
Das New Yorker Modehaus gab am Mittwoch bekannt, dass der Designer seine Frühjahr/Sommer-Kollektion 2022 in Form einer Live-Laufstegshow am 10. September um 10 Uhr (ET) enthüllen wird. Die offizielle New Yorker Saison soll vom 8. bis 12. September laufen.

Kors' Show wird auch virtuell über eine mehrdimensionale digitale Experience zum Leben erweckt, die zeitgleich auf MichaelKors-Collection.com veröffentlicht wird.

Michael Kors - Herbst/Winter 2020 - Womenswear - New York - © PixelFormula


"Dies ist ein wichtiger Moment für New York, und wir sind stolz darauf, die Stadt und die Branche während der diesjährigen New York Fashion Week zu unterstützen. Ich bin begeistert von der Rückkehr der Live-Performance in ganz New York in diesem Herbst, und ich freue mich darauf, meine Kollektion einem Live-Publikum zu präsentieren", betonte Kors, der in diesem Jahr das 40-jährige Jubiläum seines Hauses feiert.
 
Bisher haben auch Marken wie Tory Burch, Jeremy Scott, Thom Browne, Kerby Jean-Raymond von Pyer Moss, Gabriela Hearst, Markarian und Jonathan Simkhai bestätigt, dass sie im offiziellen Kalender des Council of Fashion Designers of America präsentieren wollen. Einige wichtige Akteure – darunter Ralph Lauren – haben ihre Teilnahme an der Veranstaltung jedoch noch nicht bestätigt.

Eine Gruppe von etwa 12 Designermarken, darunter Telfar, Rodarte, Proenza Schouler, Altuzarra, Brandon Maxwell, Prabal Gurung, Sergio Hudson, Monse, Jason Wu, LaQuan Smith und Markarian, hat sich zudem separat IMG und dessen "Fashion Alliance" angeschlossen und sich dazu verpflichtet, in den nächsten drei Saisons Modenschauen im Rahmen der "NYFW: The Shows" zu veranstalten.
 
Kors' jüngste Kollektion war ein "Liebesbrief an den Broadway", der am 20. April im historischen Shubert Theatre in einem Video-Show-Format präsentiert wurde, mit einer Live-Performance von Rufus Wainwright und prominenten Gästen wie Bette Midler, Cynthia Nixon, Bernadette Peters, Rosario Dawson, Alan Cummings, Billy Porter, Chita Rivera, Matt Bomer und Marisa Tomei.
 
Als einer der wenigen echten Milliardäre der Modebranche startete Kors 1981 sein eigenes Label. Inzwischen ist es Teil der Capri Group, die auch Versace und Jimmy Choo kontrolliert.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.