×
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
17.05.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Moschino erstmals im offiziellen Kalender der New York Fashion Week

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
17.05.2021

Die Mailänder Luxusmarke Moschino hat bekannt gegeben, dass sie im September ihr Debüt im offiziellen Programm der New Yorker Modewoche geben wird.

Moschino - Herbst/Winter 2021 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula

 
Die in Mailand ansässige Luxusmarke wird am Donnerstag, den 9. September, die von ihrem Kreativdirektor Jeremy Scott entworfene Frühjahr/Sommer-Kollektion 2022 an einem noch nicht genannten Ort in der amerikanischen Modemetropole zeigen.
 
Moschino präsentiert seine Damenkollektionen traditionell in seiner Heimatstadt Mailand, während der dortigen Modewoche. In den letzten Jahren hat die Marke jedoch beschlossen, ihre Laufsteg-Shows für die Resort-Kollektionen an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt zu veranstalten. 

Zwischen 2016 und 2019 wurden die Frühjahrskollektion für Herren und die Resort-Kollektion für Damen in Los Angeles – der Wahlheimat von Scott, der 2013 als Kreativdirektor zu Moschino kam – gezeigt. Im Januar 2019 präsentierte das Label seine Menswear-Herbstkollektion und die Pre-Fall-Damenkollektion in Rom.
 
Obgleich Moschino im September zum ersten Mal auf dem offiziellen Kalender der New York Fashion Week steht, ist es nicht das erste Mal, dass das Label in der Stadt auftritt. Im Dezember 2019 veranstaltete die Marke im New Yorker Transit Museum eine Coed-Show, um ihre Herbst- und Pre-Fall 2020-Kollektion für Herren und Damen zu enthüllen. Im Oktober 2018 präsentierte die Marke zudem im Pier 36 ihre Zusammenarbeit mit dem Fast-Fashion-Händler H&M.
 
Die New York Fashion Week läuft vom 8. bis 12. September und wird nach zwei weitgehend digitalen Saisons zu einer Reihe von physischen Veranstaltungen zurückkehren. Zu den Marken, die bereits Pläne für Live-Laufstegshows in dieser Saison bekannt gegeben haben, gehören Pyer Moss, Gabriela Hearst, Markarian und Jonathan Simkhai.
 
Andere Stammgäste der NYFW, darunter Marc Jacobs, Michael Kors und Ralph Lauren, haben ihre Teilnahme bislang noch nicht bestätigt.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.