×
Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
27.09.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

OTB-Chef erwartet organisches Umsatzwachstum von 20% in den kommenden Jahren

Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
27.09.2021

Der italienische Modekonzern OTB erwartet in den kommenden Jahren ein jährliches organisches Umsatzwachstum von 20 % und verfolgt "sehr ehrgeizige Ziele", da sich die Branche insgesamt von der Coronavirus-Pandemie zu erholen beginne, so Chairman Renzo Rosso.

OTB-Chef Renzo Rosso


"Die kommenden Monate werden sicherlich positiv für den Sektor sein, es gibt Wachstumstrends, die sich in einer Wiederbelebung der gesamten Branche niederschlagen werden", sagte Rosso am Sonntag in einer Erklärung.

Er fügte hinzu, dass der Modesektor angesichts der Tatsache, dass die Kunden "sich verändern, Spaß haben, ausgehen und (neue) Kleidung tragen wollen", in der Lage sein wird, "das Niveau vor der Pandemie wieder zu erreichen und vielleicht sogar zu übertreffen".

OTB – die Abkürzung steht für Only The Brave – besitzt Marken wie Diesel, Maison Margiela, Marni und Viktor&Rolf und hat im März Jil Sander vom japanischen Einzelhändler Onward Holdings übernommen.
 
Rosso verriet, dass die Gruppe eine bedeutende Akquisition anstrebe, wenn die Zeit reif sei, und dass sie in einigen Jahren auch an die Börse gehen wolle.
 

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.