×
Veröffentlicht am
31.05.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

P&C verstärkt Führungsspitze mit einem Trio

Veröffentlicht am
31.05.2022

Peek & Cloppenburg verstärken die Konzernspitze mit gleich drei neuen Führungskräften: Steffen Schüller übernimmt die Rolle des
Chief Financial Officer. Melanie Kleemann wird künftig als Chief Sales Officer den nationalen und internationalen Vertrieb von P&C und Anson's koordinieren und Alexander Deopito wird die Unternehmensleitung in der Wiener Zentrale vertreten.

Blick auf das Weltstadthaus in Düsseldorf. - Peek & Cloppenburg



Alexander Deopito war zuletzt über viele Jahre Bereichsvorstand der Lidl Gruppe und als CEO bei Lidl in Österreich tätig. Als Vertreter der Unternehmensleitung in Wien wird er seine umfangreiche Handelserfahrung nutzen, um das Unternehmen in Österreich und Osteuropa weiter erfolgreich zu positionieren und das angestrebte Wachstum voranzutreiben. Er ist der Unternehmensleitung bereits zum 1. Mai beigetreten.

Melanie Kleemann wird als CSO den nationalen und internationalen stationären
Vertrieb von P&C und der Menwear-Tochter Anson’s verantworten. Damit wird der Bereich von Dr. Stephan Fanderl, der als Geschäftsführer und Mitglied der Unternehmensleitung den Gesamtbereich Vertrieb, Bau, Expansion, Strategische Filialentwicklung und den Bereich Sales Operations verantwortet, weiter ausgebaut.

Melanie Kleemann bringt langjährige internationale Vertriebserfahrung mit:
Zuletzt war sie als Global Senior Vice President Customer bei der Vorwerk SE & Co. KG sowie in verschiedenen Positionen beim Möbelhändler Ikea tätig.

Als neuer CFO verantwortet Steffen Schüller die Bereiche Finanzen und Steuern, Treasury, Controlling sowie Recht und Versicherungen. Schüller verfügt über langjährige Erfahrung als CFO: Zuletzt war er als Mitglied der Unternehmensleitung und Chief Financial Officer bei Emil Frey sowie zuvor bei Lidl Digital tätig und hat in diesen Funktionen langjährig die Bereiche Finanzen, Treasury und Controlling geleitet. 

Das Trio soll P&C vor allem bei dem selbst gesteckten Ziel voranbringen, bis 2026 führender Multibrand-Omnichannel-Händler für Mode auf dem europäischen Markt zu werden.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.