×
Veröffentlicht am
01.12.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Peta zeichnet vegane Boots von Tamaris aus

Veröffentlicht am
01.12.2022

Tamaris ist nach dem DISQ-Award im Sommer nun für seinen aktuellen Lace-up-Boot von der Tierschutzorganisation Peta mit dem "Vegan Fashion Award 2022" ausgezeichnet worden. Tamaris konnte die Jury als Gewinner der Kategorie "Best Vegan Boots" für Schnürstiefel in veganer Lederoptik überzeugen.

Tamaris


Mit dem jährlich verliehenen Award zeichnet Peta Labels und Produkte aus, die zeigen, dass innovative und nachhaltige Kleidung auch ohne den Einsatz tierischer Materialien auskommt. "Der Gewinn des Vegan Fashion Awards macht uns sehr stolz, denn Vegan ist für uns keine Imagepflege – es ist ein fester und wachsender Anteil in unserer Kollektion. Der Award zeigt uns einmal mehr, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind", freut sich Jens Beining, geschäftsführender Gesellschafter und CEO der Wortmann Gruppe.

Mit den ersten veganen Schuhen ging Tamaris vor gut zwei Jahren an den Markt. "Wir sehen, dass sich immer mehr Kundinnen neben der Ernährung auch mit Produkten auseinandersetzen, die aus tierfreien Materialien stammen und dazu wollen wir – aus Überzeugung – unseren Beitrag leisten. Die Nachfrage nach veganen Produkten im Alltag steigt und unsere Modelle finden eine hohe Akzeptanz", so Andreas Burmeister, Head of Sustainability der Wortmann Gruppe, über die Beweggründe, die Kollektion weiter auszubauen.

In insgesamt 15 Kategorien wurden die Gewinner durch die Jury anhand verschiedener Kriterien bewertet – darunter das Design, die Funktionalität, die Passform, der Innovationsgrad und das vegane Marketing. "Tamaris zeigt mit dem Lace-up-Boot vorbildlich, dass nachhaltige und vegane Fashion-Kreationen jederzeit möglich sind. Wir hoffen, dass viele weitere Modemarken diesem zukunftsweisenden Beispiel folgen werden und ihre Kollektionen ebenfalls frei von tierischen Materialien gestalten und designen", begründet Harald Ullmann, Mitgründer und 2. Vorsitzender von Peta Deutschland, das Jury-Urteil.

Bei dem Gewinnerschuh handelt es sich um einen Lace-up Boot in einem trendigen Grün, ausgestattet mit einer leichten und flexibler Sohle. "Für dieses Modell wurde ein neues PU-Material in einer veganen Lederoptik entwickelt, das ohne Einsatz von organischen Lösemitteln hergestellt wird. Auch bei den Futtermaterialien wurde ressourcenschonend auf den Einsatz von recyceltem Polyester aus PET-Flaschen wert gelegt", erklärt Burmeister die Ausstattungsmerkmale der Stiefelette. 

Vertrieben werden die Boots über den Onlineshop und ausgewählte Stores von Tamaris zum Preis von 79,95 Euro. 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.