×
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.04.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Pflegeprodukte der Marke Karl Lagerfeld halten Einzug in Luxushotels weltweit

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.04.2021

Das Haus von Karl Lagerfeld, einem Designer, der Fünf-Sterne-Hotels liebte, hat einen Vertrag unterzeichnet, um seine Haar- und Hautpflegeprodukte an Luxushotels weltweit zu liefern.

Photo: Karl Lagerfeld - Karl Lagerfeld


Karl entwarf sogar eine berühmte Suite in opulentem neoklassizistischem Stil mit Gartenbalkon im Schlosshotel Berlin, obwohl seine bevorzugte Bleibe in der deutschen Hauptstadt das Hotel de Rome war.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft des Hauses hat Karl Lagerfeld einen Lizenzvertrag mit der australischen Vanity Group, einem führenden Anbieter von Luxus-Hotelausstattungen, abgeschlossen. Dabei wird das in Paris ansässige Modehaus zwei Kollektionen bereitstellen. "Agrume et Vétiver" und "Mûrier et Santal", beide in grafischem Schwarz und Weiß gehalten, passend zur neo-expressionistischen Ästhetik der gleichnamigen Marke.

"Bei Karls Vision von Gastfreundschaft ging es darum, Erlebnisse zu schaffen, bei denen sich die Menschen wie zu Hause fühlen. Dies ist das Prinzip, das wir als Marke durch unsere Hospitality-Projekte anwenden – und die Gestaltung der Ausstattung ist ein Teil dieses Gedankens", sagte Pier Paolo Righi, CEO von Karl Lagerfeld.

Bislang hat Vanity nach eigenen Angaben zwei Spitzenhotels an Bord geholt – das Hotel X in Brisbane, Australien, und das S/O in Singapur.

"Bei der Ausstattung geht es darum, die Erwartungen der Gäste zu übertreffen. Wenn ein Gast in ein Hotel eincheckt, gibt es nichts Schöneres, als wenn ein Produkt prominent präsentiert wird. Karl Lagerfeld ist eine weltweit anerkannte Marke, die sehr respektiert wird und ein integraler Bestandteil des Wachstums unseres Unternehmens ist", fügte Paul Tsalikis, Gründer und CEO der Vanity Group, hinzu.

Lagerfelds Marke hat einen langfristigen Lizenzvertrag mit Inter Parfums.
 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.