×
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
04.07.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Polo Ralph Lauren setzt auf neues Franchise-Modell

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
04.07.2011



Polo Ralph Lauren nimmt neue Zielgruppen ins Visier. Auf der Bread & Butter (6. bis 8. Juli) wird der US-Konzern sein neues Franchise-Modell präsentieren, das um die junge neue Linie Denim & Supply herum aufgebaut wurde.
Neben der Präsentation der neuen Kollektionen für die Saison SS 2012, soll potentiellen Geschäftspartnern das neue Konzept vorgestellt werden. Dabei geht es nicht nur um das neue Ladenkonzept, sondern auch konkrete Marketing- und Businesspläne für den europäischen Markt. Franchisenehmer sollen mit Marketing- und Mediakampagnen, Visual Merchandising und Trainings unterstützt werden. Für Polo Ralph Lauren ist die Offensive ein wichtiger strategischer Schritt im europäischen Markt. Anders als das bisherige Konzept, das stark auf Concessions in Kaufhäusern und Multibrand-Stores setzte, soll der Fokus nun auf Premium-Einzelhandelslagen in Innenstädten und Einkaufscenter liegen.
Denim & Supply konzentriert sich auf eine wesentlich jüngere Zielgruppe als den typischen Polo Kunden. Denim & Supply nimmt die 18- bis 25-Jährigen ins Visier, die Wert auf Premiumware und einen lässigen Lifestyle legen. Damit liegt sie in derselben Range wie Edwin Denim oder Levis Vintage.

© Fabeau All rights reserved.