×

Premium und Seek starten Table-Talk-Programm zu Eco-Themen

Veröffentlicht am
today 11.12.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Premium und Seek bauen im Rahmen ihrer "Responsible Future"-Initiative ihre Diskussions-Plattformen aus. Das erweiterte Table-Talk-Programm soll während der kommenden Ausgaben vom 14. bis 16. Januar zentrale Köpfe und Key Speaker, Einkäufer und Experten der Branche zusammenbringen. Im Fokus stehen vor allem Eco-Themen und Wissensaustausch. 

Die Table Talks finden im Rahmen der "Responsible Future"-Initiative der Modemesse statt. - PREMIUM GROUP


"Die Modeindustrie gehört zu den größten Umweltverschmutzern der Welt. Als Messeveranstalter sehen wir uns in der Pflicht, verantwortungsbewusst zu handeln und unseren Teil beizutragen" erklärt Alina Hahn, Seek und Projektleitung Responsible Future.

Verschiedene Table Talks von und mit den Visionären der Industrie, sollen in der Halle 3 der Premium am Gleisdreieck und im neuen Fashinotech-Studio im Glashaus der Seek in der Arena Berlin stattfinden.

Um die Relevanz der Themen und des Line-Ups zu garantieren, bekommt das Projekt-Team Unterstützung von den Expertinnen Dorothee Sarah Speha, DS Agency, sowie Mathilde Charpail und Olga Johnston Antonova von Sustain Your Style.

"Nachhaltigkeit rückt endlich aus der Nische und manifestiert sich thematisch auf großen Modeevents und Branchenplattformen", erklärt Sustainable Culture Advisor Dorothee Sarah Speha (DS Agency).

Alle Gesprächsrunden werden auf Englisch stattfinden.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.