×
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
03.02.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ralph Lauren hebt Jahresprognose an und übertrifft Umsatzschätzungen dank Luxusnachfrage

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
03.02.2022

Ralph Lauren Corp übertraf am Donnerstag die Schätzungen für den Quartalsumsatz und hob seine Jahresprognose an. Das Unternehmen profitierte von der steigenden Nachfrage nach Luxusgütern in den Vereinigten Staaten und Europa, was die Aktien des Unternehmens im vorbörslichen Handel um 7% steigen ließ.

Photo: Ralph Lauren


Ralph Laurens marktübertreffende Umsätze reihen sich ein in eine Serie starker Ergebnisse globaler Luxuskonzerne, einschließlich des Versace-Eigentümers Capri Holdings, LVMH und Prada.<<<2>>>
Der Nettoumsatz des Einzelhändlers stieg im dritten Quartal, das am 25. Dezember endete, um 27 % auf 1,82 Milliarden US-Dollar. Analysten hatten laut Refinitiv IBES-Daten im Durchschnitt mit einem Umsatz von 1,64 Milliarden US-Dollar gerechnet.

Der Einzelhändler sagte, dass er für das Geschäftsjahr 2022 nun mit einem währungsbereinigten Umsatzanstieg von 39% bis 41% rechnet, verglichen mit einer vorherigen Prognose von 34% bis 36%.

© Thomson Reuters 2022 All rights reserved.